Ojillo

Ojillo, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 58
Name Ojillo
Rasse EKH
Farbe schwarz
Geschlecht männlich
Alter 6 Jahre
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Der arme Ojillo (geboren ca. Ende 2009) hatte bisher auch nicht viel Glück im Leben.

Als er 2010 in die Perrera in Gesser kam, hatte er noch beide Augen, doch durch die Gleichgültigkeit der Mitarbeiter dort hat er eines von ihnen verloren. Er hat sich infiziert, und da er nicht behandelt wurde, hat sich die ganze Hälfte seines Gesichtes entzündet.

Ein einziges Medikament hätte gereicht, ihn zu heilen, wäre es ihm rechtzeitig verabreicht worden, aber in der Perrera gab es keine Krankenabteilung; wer dort erkrankte - und sei es nur eine Verkühlung - ist meistens gestorben.

In Anas Obhut hat Ojillo sich erholt und Ende 2010 konnte er dann vermittelt werden.

Doch damit sollte sein Pech noch nicht zu Ende sein. Ojillo hat nun sein jahrelanges Zuhause verloren und ist wieder auf der Suche nach einem endgültigen Heim, in dem man ihn liebt und wo er nun wirklich für immer bleiben darf.

Aktuell lebt er in einer Pflegestelle in Renchen. Anfangs war er ziemlich verstört, hat sich sein Leben nun innerhalb kürzester Zeit doch wieder völlig verändert. Die ersten Tage hat er kaum gefressen. Wenn man heute sieht, mit welcher Hingabe er mampft, kann man nur erahnen, wie ihn dieser Verlust getroffen hat. Man wird ihm in einem neuen Zuhause auf jeden Fall Zeit für die Eingewöhnung geben müssen.

Ojillo ist ein ruhiger, ganz lieber Kater, der für sein Leben gern gestreichelt wird. Er hat zwar auf der Pflegestelle noch mit keiner Katze wirklich Freundschaft geschlossen, aber er ist trotzdem sehr sozial, mobbt keine der anderen Katzen und geht lieber seiner Wege, wenn er angezickt wird. Leider traut er sich auch nicht auf die Couch zu den anderen Katzen, aber vielleicht wird das noch.

Ein weiteres kleines Problem hat sich bisher gezeigt: Er traut sich in der Pflegestelle nicht die Treppe runter ins Erdgeschoß. Vielleicht kann er aufgrund seines fehlenden Auges die Treppe nicht so richtig einschätzen. Ein Zuhause ohne Treppen wäre vielleicht günstiger für ihn.

28.10.2016

Ojillo ist in sein neues Zuhause gezogen.
Eingestellt am 14.09.2010
Aufenthaltsort Pflegestelle in Renchen
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Ja
Hinweise Ojillo freut sich auf Marina M.
Pate(n) Janette D.
Fotos Ojillo, Kater aus Spanien, Bild 1 Ojillo, Kater aus Spanien, Bild 2 Ojillo, Kater aus Spanien, Bild 3 Ojillo, Kater aus Spanien, Bild 4 Ojillo, Kater aus Spanien, Bild 5 Ojillo, Kater aus Spanien, Bild 6 Ojillo, Kater aus Spanien, Bild 7 Ojillo, Kater aus Spanien, Bild 8 Ojillo, Kater aus Spanien, Bild 9