Samu

Samu, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 4108
Name Samu
Rasse EKH
Farbe grau getigert
Geschlecht männlich
Alter geb. ca. Juni 2022
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Was ein turbulenter Start ins Leben! Samu (geb. ca. Juni 2022) wurde gemeinsam mit sieben (!) anderen Babys nur wenige Wochen nach seiner Geburt auf der Straße gefunden. Von einer oder mehreren Mutter-Tieren fehlte leider jede Spur.

Unsere spanischen Tierschutz-Kollegen nahmen die acht Wonneproppen in ihre Obhut und päppelten die Rasselbande auf – keine leichte Aufgabe bei so jungen Babys.
Unterstützt wurden wir jedoch durch liebe Namenspaten: Mit der Namenspatenschaft schenkte eine liebe Patin diesem jungen Kätzchen nicht nur einen schönen Namen. Sie sorgte auch dafür, dass seine Versorgung sichergestellt werden konnte. Vielen lieben Dank dafür!

Und mittlerweile dürfen wir verkünden: Der Einsatz hat sich gelohnt! Samu und seine Freunde haben sich zu gesunden kleinen Jungkatzen entwickelt, die mittlerweile mit ihren Spielgefährten das Gehege unsicher machen.

Wie die meisten Jungtiere ist Samu ein Schelm, wie er im Buche steht – nichts ist vor seinen neugierigen Pfoten sicher, schon gar nicht seine Spielgefährten. Wenn man ihn und seine Freunde beim Spielen beobachtet, geht einem das Herz auf.

Sie können es sich denken: Zwischen Samus entzückenden Tigeröhrchen schlummert eine ganze Menge Vorwitz und Adoptanten müssen sich bewusst sein, dass Jungkatzen wie er nun einmal äußerst verspielt sind und sich auch regelmäßig austoben. Sobald der kleine Mann einem jedoch treuherzig in die Augen blickt und sich danach das weiße Schnäuzchen leckt, verzeiht man diesem Strolch so gut wie alles. Für alle, die einen vertrauensvollen, cleveren, liebenswerten Kasperl suchen, der durch die Handaufzucht keinerlei Scheu vor Menschen hat, sondern sich über jede Aufmerksamkeit wie Streicheln und natürlich Spieleinheiten freut, ist Samu der richtige Gefährte.

Durch das gemeinsame Aufwachsen mit seinen Freunden ist Samu ein sozialer Kater. In seinem richtigen Zuhause bräuchte er definitiv einen gleichaltrigen Spielgefährten, der mit ihm mithalten kann. Er bringt auch gerne einen vierbeinigen Kumpel aus Spanien mit, den er bereits kennt und mit dem (nach dem Toben!) auch mal entspannt und gekuschelt wird.

Wir hoffen, dass Samu rasch jemanden findet, der sich in ihn verliebt und ihm ein schönes Zuhause für immer gibt. Leider gehen Tigerchen wie er oft in der Masse unter. Es wäre so schade, wenn er seine gesamte Kindheit bei Ana verbringen müsste. Der Süße möchte ganz schnell in ein richtiges Heim umziehen.

Samu ist bei seiner Ausreise kastriert, auf FIV und FeLV getestet, geimpft – also bereit für sein Happy End. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen.

Update: 30.11.2022
Eingestellt am 07.09.2022
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Petra W. (Namenspatin)
Fotos Samu, Kater aus Spanien, Bild 1