Myra (mit Mogli)

Myra (mit Mogli), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3992
Name Myra (mit Mogli)
Rasse EKH
Farbe Schwarz
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. Herbst 2021
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Myra (geboren im Herbst 2021) und ihre beiden Geschwister Mogli und Lilly suchen ganz besonders dringend ein Zuhause. In ihrer jetzigen Unterkunft können sie aus komplizierten Gründen leider nicht mehr lange bleiben. Aus diesem Grund wurde der Tierschutz vor Ort um Hilfe gebeten, ehe die jungen Katzen ihr Zuhause verlieren.

Da das aufgeweckte, liebe Katzenmädchen bis vor kurzem noch keinen Namen hatte, hat eine freundliche Namenspatin ihr nicht nur einen solchen geschenkt, sondern mit ihrer Spende auch den Grundstein für ihre Versorgung gelegt. Vielen Dank dafür!
Der Name „Myra“ hat auf verschiedenen Sprachen unterschiedlichste Bedeutungen – schmunzeln mussten wir jedoch bei der schwedischen Variante: Hier bedeutet Myra „die Ameise“. Das passt erstaunlich gut zu dem kleinen, schwarzen, quirligen und sozialen Katzenmädchen.

Myra tobt am liebsten den ganzen Tag mit ihren Geschwistern durch die Gegend, hat aber auch gegen liebevolle Kuscheleinheiten nicht das Geringste einzuwenden. Mit Sicherheit wird sie etwas Zeit brauchen, um sich an ihr neues Zuhause zu gewöhnen (und vor allem jeden Winkel und Mitbewohner genauestens zu untersuchen und auf Spieltauglichkeit zu überprüfen), doch dann ist sie mit Sicherheit eine unkomplizierte, zutrauliche und verkuschelte Gefährtin fürs Leben.

Weil Myra wie gesagt sehr sozial und verspielt ist, wird sie nicht in Einzelhaltung vermittelt – junge Katzen brauchen mindestens einen pelzigen Spielgefährten, mit dem sie toben und balgen, aber auch dösen und kuscheln können, wenn der Zweibeiner mal nicht im Haus ist. Vielleicht verlieben Sie sich ja auch in (eines von) Myras Geschwisterkätzchen, die ebenfalls recht unkompliziert, etwas naseweis und sehr freundlich sind?

Leider werden insbesondere unsere schwarzen Katzen sehr oft übersehen – dabei verbirgt sich unter jeder Pelzfarbe ein einzigartiger, liebenswerter Charakter, der nur auf seine Entdeckung hofft.
Geben Sie unserer kleinen Ameise eine Chance, in Ihr Herz zu krabbeln?

Bei ihrer Ausreise ist Myra kastriert, geimpft, auf FIV und FeLV getestet sowie gechipt.
Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Myras Versorgung finanziell unterstützen, bis sie ihre Köfferchen packen und in ihr erstes richtiges Zuhause ziehen darf.

Update 29.09.2022: Myra und Mogli verstehen sich so toll, dass die beiden nur gemeinsam ein Zuhause suchen

Eingestellt am 15.05.2022
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Marion St. (Namenspatin)
Fotos Myra (mit Mogli), Katze aus Spanien, Bild 1 Myra (mit Mogli), Katze aus Spanien, Bild 2
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten