Amira (mit Yamila)

Amira (mit Yamila), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3989
Name Amira (mit Yamila)
Rasse Siam-Mix
Farbe Creme
Geschlecht weiblich
Alter geboren ca. 2018-2019
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Manchmal meinen es die Menschen nur gut, doch leider reicht das nicht immer.

Amira (geboren ca. 2018-2019) stammt aus einem Haushalt, in dem sehr, sehr viele Katzen gehalten werden. Der Mensch, der die Katzen sammelt, hat leider nicht die Mittel, um die Tiere auch nur ansatzweise zu versorgen. Das Futter und der Platz reichen nicht und es kann auch keine tierärztliche Versorgung stattfinden.

Unsere Tierschützer vor Ort versuchen vorsichtig, Kontakte zu den betreffenden Personen zu knüpfen und den Tieren zu helfen, wo sie können.

Auf diesem Weg konnten Amira, Yamila und zwei weitere Katzen in Anas Obhut geholt werden. Da letztere jedoch leider ebenfalls immer mit Platzproblemen zu kämpfen hat, musste sie sehr viele Katzen dort zurücklassen und konnte nur die dringendsten Fälle mitnehmen.
Derzeit sind Amira und ihre Leidensgenossen noch sehr unsicher und wissen nicht, dass sie ab jetzt versorgt werden. Zu dem Charakter der wunderschönen Siammix-Katze können wir daher noch nicht so viel sagen, bis sie sich etwas erholt hat und vom Tierarzt behandelt wurde. Wir gehen jedoch davon aus, dass sie mit Liebe und Zuwendung bald aufblühen wird. Eventuell wird es etwas dauern, bis sie sich an die menschliche Zuwendung gewöhnt.

Zum Glück gab es bereits einen weiteren großartigen Menschen, der die Augen vor Amiras (und Yamilas) Leid nicht verschlossen hat und den beiden Miezen nicht nur einen wunderschönen Namen geschenkt, sondern mit seiner Namenspatenschaft auch den Grundstein für ihre Versorgung gelegt hat. Amira ist arabisch und bosnisch und bedeutet „die Prinzessin“.
Nun können wir nur hoffen und der süßen Maus fest die Daumen drücken, dass bald eine liebe Familie auf sie aufmerksam wird, die sich an ihrer bewegten Vergangenheit nicht stört und Amira standesgemäß auch wie eine Prinzessin behandeln wird. Amira möchte nie wieder hungern und endlich ihr ganz eigenes, liebevolles Heim (und alle Herzen darin) im Sturm erobern. Dieses Glück wird Amira mit Sicherheit aus vollen Pfötchen zurückgeben!

Bei ihrer Ausreise ist Amira kastriert, geimpft und auf FIV und FeLV getestet sowie gechipt.

Wir freuen uns auch, wenn weitere liebe Paten Amiras Versorgung finanziell unterstützen, bis das große Glück an ihr Türchen klopft.

Update 26.06.2022
Amira und Yamilla hängen sehr aneinander, daher möchten wir sie nur gemeinsam vermitteln.
Eingestellt am 15.05.2022
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Andreas H. (Namenspate)
Fotos Amira (mit Yamila), Katze aus Spanien, Bild 1
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten