Johnny

Johnny, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3962
Name Johnny
Rasse EKH
Farbe rot getigert
Geschlecht männlich
Alter geb. ca. 2017/ 2018
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Johnny (geboren ca. 2017/2018) streunte einsam auf einem Fabrikgelände herum. Da dies definitiv kein geeigneter Platz für einen hungrigen Kater ist und die Betreiber ihn loswerden wollten, wurde er von unseren spanischen Tierschützern von dort weggeholt.

Zum Zeitpunkt seiner Rettung hatte der hübsche Rotschopf noch keinen Namen. Eine liebe Namenspatin hat das geändert und mit ihrer Namenspatenschaft gleichzeitig den Grundstein für Johnnys erste Versorgung gelegt. Vielen Dank dafür!

Das Einfangen war für Johnny eine sehr unheimliche Erfahrung – da kommen auf einmal Menschen, die ihn sonst kaum beachten, fangen ihn und stecken ihn in einen komischen Kasten mit Gittertür. Dieser Kasten kommt in einen noch größeren Kasten mit vier Rädern, und auf einmal vibriert und brummt es um ihn herum. Schließlich landet er in einem weiteren Käfig in einer „Quarantänestation“: eine ihm völlig unbekannte Umgebung voller seltsamer Gerüche, in der er ständig von Menschen angefasst und untersucht wird.
Kein Wunder, dass der Süße verschreckt ist. Johnny ist sich nicht sicher, ob ihm von den Zweibeinern hier Gefahr droht – wer weiß, was er während seiner Zeit auf der Straße alles erleben musste. Seine Angst und Verunsicherung tut er in unserem Video lautstark kund. Er ist jedoch nur ängstlich, nicht aggressiv.

Seine erfahrenen Pflegerinnen sind der Ansicht, dass Johnny in einer geduldigen, liebevollen Umgebung auftauen wird. Er braucht nur viel Zeit, damit er seine Angst ablegen kann. Eine bereits vorhandene oder mit ihm eingereiste, zutrauliche Katze wäre hier als „Vorbild“ wahrscheinlich hilfreich.

Wer gewährt dem verschüchterten Tiger die Chance, endlich anzukommen? Wir wünschen uns für Johnny, dass er eines Tages erfährt, dass es Orte gibt, an denen er kein unerwünschtes Störobjekt ist, sondern geliebt und umsorgt wird.

Bei seiner Ausreise ist Johnny kastriert, geimpft und gechipt. Bis es hoffentlich soweit ist, freuen wir uns auch über liebe Paten, die seine Versorgung finanziell unterstützen.

Update 27.06.2022
Johnny wurde leider positiv auf FeLV getestet.
Eingestellt am 20.02.2022
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Afra & Bianca E. (Namenspaten)
Fotos Johnny, Kater aus Spanien, Bild 1 Johnny, Kater aus Spanien, Bild 2 Johnny, Kater aus Spanien, Bild 3
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten