Phoebe

Phoebe, Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3957
Name Phoebe
Rasse EKH
Farbe tricolor
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. 2019/ 2020
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Phoebe (geboren ca. 2020/2021) tauchte eines Tages in der Nähe von Ana auf. Sie wirkte verlassen, hungrig und hilflos, so dass wir davon ausgehen, dass sie frisch ausgesetzt wurde. Als unsere Tierschützer vor Ort sie entdeckten, wirkte die Mieze sichtlich erleichtert und lief sofort maunzend und um Hilfe bettelnd auf sie zu.
Wer es über sich gebracht hat, eine so freundliche und liebesbedürftige Katze wie Phoebe auszusetzen, muss entweder große Not oder ein Herz aus Stein haben. Wir wissen es nicht. Unsere Tierschützer brachten es jedenfalls nicht übers Herz, Phoebe draußen zu lassen, wo sie jederzeit von einem Straßenhund angefallen oder von einem Auto hätte überfahren werden können. Daher ist Phoebe nun bei Ana und in Sicherheit.

Den Grundstein für ihre Versorgung hat eine liebe Namenspatin gelegt, die der hübschen Mieze auch ihren wunderschönen neuen Namen schenkte: „Phoebe“, wie einer der Hauptcharaktere aus „Friends“. In der Serie ist Phoebe eine manchmal etwas überdrehte, aber auch durch und durch freundliche Person, die in allem und jedem etwas Gutes sieht – obwohl ihre Vergangenheit keine einfache ist.
Wir finden, dieser Name passt perfekt zu unserer zutraulichen, unfreiwilligen kleinen Streunerin, die sowohl Menschen als auch ihren Artgenossen mit ganz viel Freundlichkeit begegnet. Da sie sehr sozial ist, soll sie nicht in Einzelhaltung vermittelt werden, sondern wünscht sich einen pelzigen Partner als Gesellschaft.

Durch ihre bildschöne Fellzeichnung gilt Phoebe als Glückskatze. Wir drücken ihr nun fest die Daumen, dass dieses Glück möglichst bald in Form einer heißbegehrten Anfrage für sie eintrifft. Denn gerade für liebesbedürftige Katzen wie Phoebe ist es immer traurig, wenn sie viele Jahre auf ihre Vermittlung warten müssen. Phoebe sehnt sich nach einer richtigen Familie, in der sie mit ihren Zweibeinern kuscheln kann. Und der es nicht im Traum einfallen würde, die Katze erneut auszusetzen und einfach ihrem Schicksal zu überlassen.

Sind Sie vielleicht Phoebes großer Glücksgriff?

Bei ihrer Ausreise ist Phoebe kastriert, geimpft und gechipt. Bis es endlich soweit ist, freuen wir uns auch über liebe Paten, die ihre Versorgung finanziell unterstützen.
Eingestellt am 15.02.2022
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Christa W.-B. (Namenspatin)
Fotos Phoebe, Katze aus Spanien, Bild 1