Simon (mit Candido)

Simon (mit Candido), Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3938
Name Simon (mit Candido)
Rasse EKH
Farbe schwarz-weiß
Geschlecht männlich
Alter geboren ca. August 2021
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Geneigte Leserschaft,

es ist mit eine große Ehre, ebenso wie ein große Freude, mich Ihnen vorzustellen. Als mein Name wurde Simon (geboren ca. August 2021) bestimmt, diesen zu tragen erfüllt mich mit großem Stolz, wurde er doch von einem britischen Gentleman inspiriert, welche über die Bildschirme der heimatlichen Stätten flimmert.

Mein Leben begann sehr unglücklich, wer meine Mutter war, muss wohl ein Geheimnis bleiben und so weiß ich selbst nur wenig, wo ich herkomme oder etwas über die Umstände meiner Geburt. Meine Geschichte beginnt in jenem Moment, da ich in das große Unglück geriet, einen Unfall zu erleiden. Ein Automobil erfasste mich im zarten Alter von gerade einmal sechs Monaten. Doch genau diesem Umstand ist es zu verdanken, dass ich in die Obhut von Ana geriet, welche mich pflegte. Die Knochen meines Kiefers waren gebrochen, doch durch mein junges Alter konnte mir eine Operation erspart bleiben. Heute erinnert nicht mehr viel an meine einst missliche Lage, jedoch fühle ich mich gezwungen zuzugeben, dass ich eine dauerhafte Unpässlichkeit davongetragen habe. Meine Zähne stehen nicht genau zueinander, so dass ich – und es ist mir selbst ein Gräuel dies zuzugeben – nicht immer ganz reinlich fressen kann. Wäre es vermessen, Sie darum zu bitten, darüber hinwegzusehen? Denn mir selbst bereitet es kein Unbehagen.

Nach meiner Genesung kam ich in den glücklichen Umstand, meinen Artgenossen zu begegnen und es wäre eine Untertreibung zu sagen, ich wäre darüber im höchsten Maße erfreut gewesen. Ihre Gesellschaft, das gemeinsame Spiel und die vergnüglichen Stunden miteinander haben mir seither als unverzichtbar zu gelten. Alleine zu leben, ist mir ein Graus, so dass ich an dieser Stelle auf einen Partner bestehen muss. Einen Gefährten für mein zukünftiges Leben zu finden, soll jedoch keine schwere Aufgabe werden, kann ich doch sagen, dass mir all meine Artgenossen über die Maße willkommen sind.

Und auch den Menschen bin ich alles andere als abgeneigt. Im Gegensatz, ich erachte ihre Gesellschaft als eine große Annehmlichkeit und bin sehr geneigt, vielmehr entschlossen, auch jeglichen Menschen in meinem Leben willkommen zu heißen. Jedoch fühle ich mich verpflichtet Ihnen mitzuteilen, dass Sie in mir einen Partner finden werden, der körperliche Zuneigung offen zu zeigen weiß. Sie sollten es also nicht als Impertinenz erachten, wenn ich offen bekenne, Sie auf das glühendste zu lieben, indem ich mich auf Ihren Schoß lege, Ihnen das Köpfchen gebe und Sie zu allerlei Liebkosungen auffordere.

Meine Gesundheit ist gut bestellt, ich erhielt alle nötigen Impfungen, einen Mikrochip, wie auch bestand ich alle Tests auf FiV und FevL mit einem negativen Ergebnis. Meine Männlichkeit habe ich jedoch eingebüßt.

Ich harre der Zeit auf eine Anfrage zu warten, die mir eine Reise in das ferne Land und ein neues Heim verspricht. Derweil bin ich jedoch auf Hilfe angewiesen, es wäre mir sehr recht, würden Sie meinen Unterhalt hier in Form einer Patenschaft unterstützen. Meine Dankbarkeit und Ergebenheit wäre Ihnen gewiss.

Ich verbleibe mit den besten Grüßen, werte Freunde, und hoffe schon bald von meinem neuen Leben berichten zu können.

Update 26.06.2022
Meine hochverehrten Freunde, ich möchte nicht umhin kommen, von dem großen Glück zu berichten, welches mir hier widerfahren ist. Nachdem ich unzählige Tage allein verbringen musste, um meine Verletzungen heilen zu lassen, durfte ich schlussendlich mein Krankenzimmer verlassen und Gesellschaft in den Reihen meiner Artgenossen finden. Und ich muss euch gestehen, dass meine Zuneigung von Beginn an einem besonders galt. In Candido habe ich einen Freund und Gefährten gefunden, wie ich es mir nie hätte vorstellen können. Sein Verhalten ist höchst zuvorkommend und sein Charakter untadelig. Und nein, ich neige nicht zu Übertreibungen, wenn ich sage, dass er der vortrefflichste Kater ist, der mir je begegnet ist. Zu meinem größsten Glück, denkt Candido über mich ebenso und so haben wir uns dazu entschlossen, unseren weiteren Lebensweg nur noch gemeinsam bestreiten zu wollen. Kurzum, wo immer ich hingehen werde, wird er mich begleiten, von nun an bis an das Ende unserer Tage werden wir beisammen bleiben.
Eingestellt am 31.12.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Tobias C.
Fotos Simon (mit Candido), Kater aus Spanien, Bild 1 Simon (mit Candido), Kater aus Spanien, Bild 2 Simon (mit Candido), Kater aus Spanien, Bild 3 Simon (mit Candido), Kater aus Spanien, Bild 4 Simon (mit Candido), Kater aus Spanien, Bild 5
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten