Carlota

Carlota, Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3926
Name Carlota
Rasse EKH
Farbe schildpatt
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. Aug. 2021
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Carlota (geboren ca. im Oktober 2021) ist nur eines von vielen, viel zu vielen Kitten, die in diesem Jahr wieder auf Spaniens Straßen ausgesetzt oder anderweitig „entsorgt“ wurden. Die alljährliche Kittenschwemme zwingt die Kapazitäten regelmäßig in die Knie. Doch die Tierschützer machen trotzdem irgendwie weiter. Wenn man das Leid der Straßenkatzen einmal erkannt hat, fällt es schwer, wieder wegzusehen.

Auch für Carlota wurde irgendwie ein warmes Plätzchen organisiert, an dem sie zumindest in Sicherheit ist. Unter Anas Obhut wird sie versorgt. Leider ersetzt das bei einem Tierschutzverein noch lange kein Zuhause – schon gar nicht für ein aufgewecktes Katzenkind.

Und „aufgewecktes Katzenkind“ beschreibt unseren kleinen Sonnenschein gerade so annähernd. Carlota strahlt pure Lebensfreude aus und verursacht lächelnde Gesichter, wohin sie ihr freches Näschen auch wendet. Auf den Fotos ist gut zu sehen, wie verspielt sie ist. So gehört sich das auch für ein Katzenkind.
Bei ihrer Geburt hat die kleine Schildpattkatze wohl versucht, eine Glückskatze zu werden. So werden vor allem dreifarbige Katzen bezeichnet und Carlota ist es immerhin gelungen, ihrem rotschwarzen Pelz einen cremefarbenen Akzent am Pfötchen hinzuzufügen. Auch wenn das farblich noch nicht komplett der landläufigen Glückskatze entspricht – charakterlich hat Carlota es längt geschafft.

Das gutgelaunte Katzenmädchen ist nicht nur Menschen gegenüber aufgeschlossen, sondern liebt es auch, mit anderen Katzen zu spielen und zu kuscheln. Sie ist sehr sozial und wird daher auch nicht in Einzelhaltung vermittelt. Katzenkinder brauchen unbedingt einen etwa gleichaltrigen Spielgefährten, mit dem sie toben, raufen und „in Katzensprache“ kommunizieren können. Falls im neuen Zuhause noch keine Fellnase vorhanden ist, bringt Carlota gerne einen Freund oder eine Freundin aus Spanien mit und liefert Ihnen somit Niedlichkeit im Doppelpack.
Carlota Familie müsste zudem bewusst sein, dass junge Katzen nicht nur goldig anzusehen sind, sondern auch viel Zuwendung brauchen und mitunter etwas anstrengend sein können. Als heranwachsendes Mädchen hat man nun mal ein paar Flausen im Kopf. Lange böse sein kann man der frechen Kleinen allerdings nicht, wenn sie einen mit ihren großen, honigfarbenen Kulleraugen ansieht und sich dann betont unschuldig wieder ihrer Spielzeugmaus (ein Must-Have im neuen Zuhause ;-) zuwendet.

Wir wünschen uns für die kleine Maus, dass sie möglichst bald ein Zuhause findet, damit sie nicht ihre gesamte Jugend im Tierschutzprogramm verbringen muss. Carlota hat sich durch ihren schlechten Start wirklich Menschen verdient, die sie aufrichtig liebhaben kann und denen nicht im Traum einfallen würde, das Kätzchen wieder zu entsorgen, wenn die Tierhaltung mal unbequem oder gar schwierig wird.

Wer ist bereit, sich mit Carlota eine Extraportion Glück und ganz viel Lebensfreude ins Haus zu holen?

Bei ihrer Ausreise ist Carlota kastriert, geimpft und gechipt.
Bis es endlich soweit ist, freuen wir uns auch über liebe Paten, die ihre Versorgung finanziell unterstützen.
Eingestellt am 20.12.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Claudia A.
Fotos Carlota, Katze aus Spanien, Bild 1 Carlota, Katze aus Spanien, Bild 2 Carlota, Katze aus Spanien, Bild 3 Carlota, Katze aus Spanien, Bild 4
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten