Pelusona

Pelusona, Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3890
Name Pelusona
Rasse Halblanghaar-Mix
Farbe scharzweiß
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. 2019
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Pelusona (geboren ca. 2019) stammt aus einer sehr großen Katzengruppe. Die Tiere wurden allesamt von einer Frau von der Straße eingesammelt und wohnen mit ihr in deren Wohnung. Die Frau meint es gut mit den Tieren, hat aber leider weder das Geld noch die Kapazitäten, diese zu versorgen. Auch für die Katzen ist es ein enormer Stress, auf so engem Raum mit so vielen anderen Tieren zu hausen. Ana versucht bereits seit einiger Zeit vorsichtig, die Frau zu unterstützen. Glücklicherweise erklärt diese sich mittlerweile bereit, einige ihrer Notfälle an Tierschutzvereine abzugeben.

Wir suchen für Pelusona dringend ein „eigenes“ Zuhause. Pelusona ist eine sanfte Katze, die unter der aktuellen Situation sehr leidet. Frei übersetzt bedeutet ihr Name so viel wie „flauschig“ und damit wird bei dem schwarzweißen Langhaarmix-Kätzchen mit dem weißen Lätzchen nicht zu viel versprochen: Pelusonas Pelz fühlt sich an wie Seide.
Leider kommt man derzeit noch kaum dazu, das Fell zu streicheln, denn das schüchterne Katzenmädchen zieht sich zunächst zurück, wenn Menschen sich ihr nähern. Tut man das jedoch rücksichtsvoll und vorsichtig, kann man deutlich das Interesse in ihren gelbgrünen Augen erkennen. Ana glaubt, dass Pelusona in einem ruhigen Zuhause allmählich aufblühen würde. In einem Haushalt voller gestresster Tiere ist das natürlich undenkbar.

Diesen Umständen entsprechend schlägt sich Pelusona verhältnismäßig wacker: Sie versucht, ihr Seidenpelzchen so ordentlich wie möglich zu halten und sucht keinen Streit mit den anderen Tieren. Im Gegenteil, sie kommt vergleichsweise gut mit den anderen Katzen zurecht – in der aktuellen Situation bleibt ihr ja auch nichts anderes übrig. Es ist jedoch gut erkennbar, dass sie eine gesellige und verträgliche Katze ist, wenn die Artgenossen nicht gerade in Massen vorhanden sind und um Platz und Futter konkurrieren müssen. So versucht sie manchmal sogar vorsichtig, freundlichen Kontakt mit anderen Tieren zu knüpfen, derzeit natürlich mit durchwachsenem Erfolg.
In ihrem neuen Zuhause sollten aber auf alle Fälle ein oder ein paar Artgenossen vorhanden sein, mit denen Pelusona Freundschaft schließen und spielen kann – schließlich ist sie noch eine junge Katze, die, wenn ihr erst einmal die Chance zum Aufblühen gegeben wird, sicherlich ihre Jugend wiederentdecken wird.

Wer möchte unserer flauschigen Schönheit ein Zuhause schenken und ihr etwas Zeit geben, sich an die ungewohnte Freiheit und echte menschliche Zuwendung zu gewöhnen? Das Vertrauen einer schüchternen Katze zu gewinnen und zu beobachten, wie diese staunend völlig neue Seiten an sich entdeckt, kann unglaublich erfüllend sein.
Mit Pelusona gewinnt man auf Dauer eine treue Gefährtin fürs Leben, die ihre Retter mit viel Katzenliebe und extra-seidigen Streicheleinheiten beschenken wird. Bis dahin freuen wir uns auch über liebe Patinnen und Paten, die Pelusonas Versorgung, soweit möglich, finanziell unterstützen möchten.
Eingestellt am 17.10.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Andrea-Maria W., Daniela C.
Fotos Pelusona, Katze aus Spanien, Bild 1 Pelusona, Katze aus Spanien, Bild 2
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten