Gora

Gora, Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3885
Name Gora
Rasse Halblanghaar-Mix
Farbe weiß
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. 2018
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Gora (geboren ca. 2018) ist eine echte Schönheit – mit einem Pelz so weiß wie Schnee und Augen so blau wie Turmalinkristall. Leider kommt diese betörende Schönheit mit einem Handicap: Gora lebt in einer lautlosen Welt. Sie wurde, wie so viele weiße Katzen mit blauen Augen, taub geboren.

Das macht das ohnehin schon schwierige Leben als Straßenkatze für Gora noch gefährlicher – sie hört nicht, wenn ein Auto heranrast oder ein Straßenhund sie von hinten attackiert. Wir befürchten, dass die schöne Gora eines Tages nicht mehr zur Futterstelle kommt. In der Finca herrscht mal wieder (eigentlich ununterbrochen) Platzmangel, so dass Ana sie schweren Herzens nicht dort aufnehmen kann. Daher hoffen wir, unsere Schneeprinzessin möglichst schnell in ein endgültiges, gutes, sicheres Zuhause vermitteln zu können.

Derzeit lebt Gora hauptsächlich in einem Lagerhaus, in dem Menschen Dinge abstellen, die sie gerade nicht brauchen. Nicht gerade selten trifft dies auch auf Katzen zu. Im Gegensatz zu dem ganzen Krimskrams, Möbeln und Kartons werden sie von ihren Besitzern jedoch nie wieder abgeholt.
Glücklicherweise gibt es auch Menschen, die bei solcher Ungerechtigkeit nicht wegsehen: Eine Frau hat begonnen, die vielen Katzen zu versorgen und Notfälle zu melden. Dabei ist ihr nicht nur Goras Taubheit aufgefallen, sondern auch, dass die Katze zwar gut mit ihren Artgenossen zurechtkommt, aber vom Leben in der immer größer werdenden Katzengruppe sichtlich überfordert ist. Ständig kommen neue Katzen dazu, die sie nicht einschätzen kann, das ist für Gora sehr anstrengend. Sie ist gestresst und zieht sich immer mehr zurück. Ein weiterer Grund, der sie zu einem Notfellchen macht.

Durch ihr weißes Fell und die helle Haut ist Gora zudem krebsgefährdeter als dunkle Katzen – oft verbrennt die starke Sonne Südspaniens ihre empfindlichen rosa Ohren. Im Winter hingegen ist das Lagerhaus eiskalt. Das sind natürlich alles keine guten Bedingungen für ein schönes, langes Katzenleben.

Gora wird es ihrer zukünftigen Familie sicher nicht schwermachen. Unter ihrem schneeweißen Pelz verbirgt sich ein äußerst liebenswerter Charakter. Sie ist eine sanfte Mieze, die menschliche Aufmerksamkeit genießt. Durch ihre Behinderung geht sie manche Dinge etwas vorsichtiger an. Doch wenn man erst ihr Vertrauen gewonnen hat, ist sie anhänglich und kuschelt sehr gerne.
Sicher wird sie in einem neuen Zuhause erst einmal Zeit brauchen, um sich von den Strapazen der Reise zu erholen und die neue Umgebung mit allen ihr zur Verfügung stehenden Sinnen zu erkunden. Wir haben jedoch schon oft erlebt, dass gerade behinderte Katzen sehr anpassungsfähig sind: Auf dem hart umkämpften Pflaster von Spaniens Straßen sind sie schließlich die geübtesten Überlebenskünstler.

Wer möchte Goras täglichen Überlebenskampf in ein richtiges Katzenleben voller Annehmlichkeiten und vor allem Liebe verwandeln? Wie alle unsere Katzen wird Gora nur in eine gesicherte Wohnungshaltung vermittelt, bei ihrer Behinderung ist das nochmal besonders wichtig.

Wir freuen uns daher über alle Interessenten, denen bewusst ist, dass eine Katze kein Gegenstand ist, den man einfach irgendwo abladen kann, wenn es mal anstrengend wird. Wir wünschen uns ein echtes Happy End für unsere Schneeprinzessin. Sie wird es ihrer Familie mit ganz viel Katzenliebe und Schmusestunden vergelten.

Bis es soweit ist, freuen wir uns auch über liebe Paten oder Patinnen, die Goras Versorgung finanziell unterstützen möchten.
Eingestellt am 14.10.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Gora wurde am 23.10.2021 in Spanien adoptiert
Pate(n) Katrin Sch.; Bianca K., Heike F.
Fotos Gora, Katze aus Spanien, Bild 1 Gora, Katze aus Spanien, Bild 2