Phoenix

Phoenix, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3875
Name Phoenix
Rasse Siam-Mix
Farbe tabby point
Geschlecht männlich
Alter geb. ca. 2014
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Es gibt Katzenschicksale, die einen tief berühren und einem die Tränen in die Augen treiben.
Zu diesen Tieren gehört Phoenix (geb. ca. 2014).
Phoenix war nur noch ein Häuflein Elend, als er von Mitarbeitern der Perrera auf der Straße gefunden wurde. Er war ganz offensichtlich Opfer eines Verkehrsunfalls geworden, der aber bereits einige Zeit zurückgelegen haben musste. Sein linkes Auge war durch die Wucht des Aufpralls geplatzt, sein Kiefer gebrochen und seine Zähne kaputt und in Fehlstellung. Er hatte Probleme beim Atmen und war klapperdünn. Wie lange er sich schon mit unerträglichen Schmerzen und großen Problemen beim Fressen auf der Straße durchschlagen musste, möchte man sich nicht vorstellen.

Die Perrera verständigte unsere Tierschutzkollegin, die Phoenix auf unsere Finca holte, da er dringend intensive Behandlung und Pflege brauchte. Phoenix mussten alle Zähne entfernt werden, da sie teilweise abgebrochen waren oder schief standen und ihm große Schmerzen bereiteten. Sein Kiefer war bereits von alleine zusammengewachsen. Phoenix wird momentan wegen einer Entzündung der Nebenhöhlen behandelt, möglicherweise hat er aber auch einen chronischen Schnupfen. Phoenix hat laute Atemgeräusche und kann nicht gut riechen, was ihm zusätzliche Probleme beim Fressen verursacht. Er benötigt weiches und mit Wasser versetztes Feuchtfutter, das man ihm direkt vor die Nase stellen muss, damit er es auch wahrnimmt. Zu allem Unglück wurde Phoenix auch noch positiv auf FIV getestet.

Seinen wundervollen Namen hat Phoenix von seiner lieben Namenspatin erhalten, die mit der Patenschaft auch gleich den Grundstock für seine kostspielige Behandlung gelegt hat. Der Name Phoenix (der Wiedergeborene) geht auf die griechische Mythologie zurück und beschreibt einen Vogel, der im Feuer verbrennt, um aus seiner Asche immer wieder neu zu entstehen. Auch in dem Sprichwort „Wie Phönix aus der Asche“ findet sich diese Vorstellung von etwas, das verloren geglaubt, wieder in neuem Glanz erscheint. Passender und glücksbringender könnte ein Name für unseren tapferen Kämpfer kaum sein.

Doch richtig wiedergeboren kann Phoenix erst in einem richtigen Zuhause werden, wo er zur Ruhe kommen und gesundwerden kann. Seine Menschen brauchen ein riesengroßes Herz und müssen sich auch auf den einen oder anderen Tierarztbesuch einstellen. Für ihre Fürsorge werden sie aber auch reichlich belohnt werden. Phoenix ist ein Superschmuser, der in seine Menschen förmlich hineinkriecht. Er ist liebenswert, anhänglich und zärtlich und möchte einfach nur Nähe und Geborgenheit spüren. Phoenix macht es sehr geschickt. Sein lautes, begeistertes Schnurren spornt jeden Streichler zum Weitermachen an.

Auch mit anderen Katzen verhält sich Phoenix freundlich und sozial. Allerdings sollten es ebenso nette und sanftmütige Fellkollegen sein. Dominanten und temperamentvollen Artgenossen hätte Phoenix kaum etwas entgegenzusetzen.

Unter der dicken Schmutzschicht kommt nach und nach ein hübscher Siamkater hervor und bei liebevoller Pflege, wird Phoenix die „Asche“ abschütteln und ein schmuckes Kerlchen werden.

Aus der Asche hat sich Phoenix bereits erhoben. Nun möchte er endlich in sein Zuhause fliegen.

05.10.2021

Leider erreichte uns die traurige Nachricht, dass es Phoenix plötzlich sehr schlecht ging. Er wurde sofort tierärztlich behandelt, doch nachdem sich sein Gesundheitszustand weiterhin drastisch verschlechterte und er eine akute Niereninsuffizienz entwickelte, mussten wir ihn schweren Herzens gehen lassen.

Lieber Phoenix,
du hast so lange und so tapfer gekämpft, doch dein langer Leidensweg hat zu große Spuren hinterlassen. Wir hätten uns für dich noch viele glückliche Jahre in einem geborgenen Zuhause gewünscht und sind sehr traurig, dass dir ein Happy End nicht vergönnt war.

Hinter dem Regenbogen wirst du aus der Asche wieder auferstehen, kleiner Feuervogel. Wir werden dich nicht vergessen, süßer Phoenix.
Eingestellt am 18.09.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Nicole S. (Namenspatin)
Fotos Phoenix, Kater aus Spanien, Bild 1 Phoenix, Kater aus Spanien, Bild 2 Phoenix, Kater aus Spanien, Bild 3 Phoenix, Kater aus Spanien, Bild 4 Phoenix, Kater aus Spanien, Bild 5 Phoenix, Kater aus Spanien, Bild 6
Videos