Devi

Devi, Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3867
Name Devi
Rasse EKH
Farbe schwarz
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. 07/2021
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Pappkartons am Straßenrand sind immer verdächtig. Besonders dann, wenn sie sich bewegen. Ihr Inhalt sind immer unerwünschte Katzenbabys, die man kurzerhand „entsorgt“ hat. Oft sind die Tiere in einem furchtbaren Zustand. Gerade Kitten können nicht lange ohne Wasser und Nahrung auskommen und manchmal kommt für sie jede Hilfe zu spät. In diesem Fall kamen Mitarbeiter der Perrera aber zum Glück noch rechtzeitig, um das kleine Sixpack zu retten. Da die Perrera sehr schlechte Bedingungen für solche Winzlinge bietet, durften sie auf unsere Finca umziehen.

Die sechs kleinen Raben (geb. ca. 07/2021) wurden erst einmal in unserer Quarantänestation untergebracht und zeigten sich recht munter. Besonders als es Fresschen gab, kam richtig Bewegung in die süße Bande. An den Tischmanieren könnte man vielleicht noch etwas feilen, doch das laute Schmatzen und Maunzen zeigte an, dass alle sechs einen gesunden und kräftigen Appetit hatten. Umso ruhiger wurde es, als sie zufrieden und mit einem dicken, satten Bäuchlein ein Verdauungsschläfchen hielten.

Zu ihrem richtigen Glück gehört aber nicht nur ein voller Napf, sondern ein richtig tolles und liebevolles Zuhause. Die Reise dorthin würden unsere Lakritzschneckchen am liebsten zu zweit mit einem Geschwisterchen antreten. Katzenkinder sollten im wahrsten Sinne des Wortes spielend groß werden und dafür braucht man halt pelzige Gesellschaft.

Die wuseligen Schätzchen sind alle sehr lieb, zutraulich und anhänglich und wickeln einen problemlos um die Pfote. Mit ihnen wird man sehr viel Freude haben, wenn sie frischen Wind mitbringen.

Um perfekt in ein ganz neues Leben zu starten, hat eine liebe Patin der süßen Devi nicht nur einen wunderschönen Namen ausgesucht, sondern mit ihrer Namenspatenschaft auch den Grundstock für ihre Versorgung und Pflege gelegt.

Der Name Devi stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „die Göttin“. Ein großer Name für ein kleines Kätzchen. Doch Devi wird in ihn hineinwachsen und komplett ausfüllen, wenn sie einmal eine hinreißend schöne und elegante Pantherin geworden ist.

Momentan ist sie noch ein kleines Mäuschen, das ihr ganzes aufregendes Leben noch vor sich hat und es kaum erwarten kann, endlich damit in einem liebevollen Zuhause starten zu können.

Eine Göttin – bodenständig und zum Kuscheln nah.

Wir freuen uns auch, wenn weitere liebe Paten Devis Versorgung finanziell unterstützen.
Eingestellt am 18.09.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Devi freut sich zusammen mit Jada auf Simona W.
Pate(n) Susanne R. (Namenspatin)
Fotos Devi, Katze aus Spanien, Bild 1
Videos