Koala

Koala, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3810
Name Koala
Rasse EKH
Farbe schwarzweiß
Geschlecht männlich
Alter geb. ca. 2019
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Er blieb als letzter zurück. Koala (geb. ca. 2019) und seine Geschwister wurden wie so viele unerwünschte Würfe in der Perrera abgegeben. Während seine Geschwister nach und nach gerettet werden konnten, hockt Koala immer noch unglücklich in der Perrera und hofft darauf, dass auch er entdeckt wird und ein schönes Zuhause bekommt.

Trotz seiner widrigen Lebensumstände, hat sich Koala sein fröhliches und sonniges Gemüt bewahren können. Zu Menschen ist er sehr anhänglich und kontaktfreudig und es zerreißt einem das Herz, ihn aus Platzmangel in der Perrera zurücklassen zu müssen, da die vielen kleinen und schwachen Kitten Vorrang haben.

Mit anderen Katzen ist Koala gutmütig, sozial und sehr umgänglich. Schließlich sind Artgenossen für ihn die einzige Familie, die er hier hat.

Mit seiner dicken schwarzen Nase sieht Koala seinem australischen Namensgeber zum Verwechseln ähnlich. Und auch sonst ist er ebenso freundlich und kuschelig wie der herzige Beutelbär.

Koala ist ein nettes und unkompliziertes Kerlchen, was ihn zu einem großartigen pelzigen Lebensgefährten macht. Er wird seinen neuen Menschen sicherlich sehr viel Freude bereiten.

Katzenfreunde sollten im neuen Zuhause bereits auf ihn warten, denn eine Einzelhaltung kommt für einen so sozialen Kater nicht in Betracht. Gerne kann sich Koala von einem passenden Kumpelchen auf seiner Reise ins große Glück begleiten lassen.

Wo darf Kuschelbär Koala endlich glücklich werden?
Eingestellt am 11.07.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Koala freut sich auf Annika S.
Pate(n) Alisha M. , Nicole K., Bettina G.
Fotos Koala, Kater aus Spanien, Bild 1