Gula (I)

Gula (I), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3729
Name Gula (I)
Rasse EKH
Farbe grau getigert
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. 08/2013
Einzelkatze Ja
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Mit 2 Jahren wurde Gula (geb. 08/2013) in die Obhut eines spanischen Tierheims gegeben. Sie war, wie so viele Katzen, auf der Straße aufgegriffen worden und hatte diese gefahrvolle Zeit zum Glück unbeschadet überstanden.

Leider war Gula bislang erfolglos bei der Suche nach einem endgültigen Zuhause. Obwohl sie eigentlich nicht unscheinbar und schüchtern ist und zudem noch eine sehr hübsche Katze mit einem wundervollen Fellmuster, das in vielen Farben über Grau bis Braun und Schwarz verteilt ist. Das alles reicht anscheinend nicht aus, um Aufmerksamkeit zu finden, wird sie doch von Besuchern immerzu übersehen bzw.  nicht in die Auswahl genommen. Rasse- und Langhaarmixe können eher punkten als Gula.

Unser Partnertierheim in Madrid hat Gula nun übernommen und wir möchten für die hübsche Katzendame auf die Suche nach ihrem Zuhause hier in Deutschland gehen.

Im Katzenzimmer fühlt sich Gula nicht wohl. Sie streitet mitunter mit den Mitbewohnern und zeigt Nerven, wenn sie zu dicht an sie ran kommen. Dann kann sie zu einer richtigen Zicke werden. Gula wäre viel glücklicher, wenn sie das ganze Zimmer für sich alleine hätte aber leider muss sie den Platz mit vielen Samtpfötchen teilen.

Wenn Betreuer ins Zimmer kommen ist sie meistens die Erste die zur Begrüßung anrückt, obwohl sie eigentlich eher eine Unabhängige ist, der es mehr gefällt, wenn man sie nicht bedrängt und sie sich die Streicheleinheiten abholt, wenn es ihr passt. Sie mag es nicht zu eng und möchte nicht in den Armen gehalten werden, aber sie ist neugierig und verspielt und gleich zur Stelle, wenn es was Neues zu entdecken und untersuchen gibt.

Ihre Menschen sollten Geduld mit ihr haben und ihre Eigenart respektieren. Auch weiß man nicht, wie sie sich in ihrem eigenen Zuhause noch entwickelt. Wir haben da schon unglaubliche Wandlungen erlebt, vielleicht wird Gula noch zu einer richtigen Schmusebacke im Laufe der Zeit. Wer sich für die hübsche Gula interessiert darf keine Katze erwarten, die auf den Schoß gesprungen kommt und sich schnurrend niederlässt. Vielleicht gibt es aber den Menschen, der Gula ihre Unabhängigkeit lässt, sie so sein lässt, wie sie ist und abwarten kann, was sie noch bieten wird.

Die Süße möchte gerne mindestens ein gesichertes Fenster, besser noch einen gesicherten Balkon. Im Tierheim sitzt sie auch öfter draußen und schaut durch das Gitter, damit sie nur ja alles checken kann, was auf der Straße passiert

Gula ist bereits kastriert, komplett geimpft, negativ auf FIV und FeLV getestet und trägt einen Chip.

Gula wartet geduldig, nun schon seit 6 Jahren im Tierheim, dass Menschen sich endlich auch für sie interessieren und ihr den Platz als Katzenprinzessin schenken. Darf Gula auf Ihre Anfrage hoffen?

Wir freuen uns auch über liebe Menschen, die uns bei der Betreuung und Versorgung von Gula unterstützen möchten.
Eingestellt am 19.05.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) <keine vorhanden>
Fotos Gula (I), Katze aus Spanien, Bild 1 Gula (I), Katze aus Spanien, Bild 2 Gula (I), Katze aus Spanien, Bild 3
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten