Bella (mit Panda) (I)

Bella (mit Panda) (I), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3727
Name Bella (mit Panda) (I)
Rasse EKH
Farbe grau getigert/ weiß
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. 11/2019
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Geteiltes Leid, ist halbes Leid!  Panda (geb. 05/2019) und Bella (geb. 11/2019) gingen seinerzeit eine Allianz ein, die ihr Straßenkatzenleben erleichterte und ihr weiteres Leben bestimmen sollte. Einsamkeit in misslicher Situation ist sicher auch für Katzen schlimm, zu zweit lässt sie sich besser ertragen, kann man doch zusammen kuscheln, sich gegenseitig pflegen und gemeinsam auf die Jagd nach essbarem gehen.  Bella und Panda wurden auf der Straße aufgelesen und in unser Partnertierheim nach Madrid gebracht.

Nach der langweiligen Quarantänephase durften die Mädels in eines der Gemeinschaftszimmer umziehen und lebten sich dort schnell ein.

Panda und Bella sind zwei ganz unproblematische Katzen, die sowohl für Katzenanfänger als auch für Kinder geeignet sind.

Beide sind sehr eng verbandelt, so dass wir sie auf keinen Fall nochmal voneinander trennen möchten. Die gemeinsame Zeit auf der Straße hat ein recht festes Freundschaftsband geknüpft.

Panda ist sehr neugierig und verspielt und schnelle Bewegungsspiele mit Bällen oder Katzenangeln sind so ganz nach ihrem Geschmack. Gewagte Kletterpartien sind nicht so ihr Ding. Mitunter ist sie etwas ungeschickt und verschätzt sich auch mal. Um peinliche Missgeschicke zu vermeiden, bleibt sie eher auf den unteren Plattformen und überlässt das Gipfelstürmen ihrer Freundin Bella. Jeder braucht ein kleines Laster und bei Panda sind es Leckerchen, mit der man das kleine Schleckermäulchen aus jedem Winkel vorlocken kann.

Bella hingegen ist die vorsichtigere der beiden. Doch mit ihrer übergroßen Neugier muss sie dann doch ihre süße Nase überall reinstecken. Bella ist eine Kuschelmaus und beim Thema Streicheln und Schmusen toleriert sie keine Drückeberger.

Was sich liebt, das neckt und putzt sich. Bella und Panda jagen sich in ihren „5 Minuten“ manchmal richtig durch die Wohnung. Gerät dabei das Fellchen in Unordnung, wird auch durchaus gemeinsam geputzt und geleckt.

Panda und Bella haben ein gemeinsames Hobby und lieben den Balkon. Hier werden Vögel beobachtet, Insekten gefangen, Nachbarn beobachtet und ausgiebige Schönheitsschläfchen in der Sonne gemacht. Daher sollten sie auch in ihrem zukünftigen Zuhause ihren liebsten Freizeitaktivitäten auf einem abgenetzten Balkon nachgehen dürfen.

Panda und Bella sind bereits kastriert, komplett geimpft, negativ auf FIV und FeLV getestet und es wurde ein Chip implantiert.

12.07.2021:

Panda und Bella kommen nun nach einem Monat unverschuldet zurück in die Vermittlung und warten nun im Raum Hannover auf ihre große Reise in ihr Für-immer-Zuhause.
Eingestellt am 19.05.2021
Aufenthaltsort Raum Hannover
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Ja
Hinweise <keine>
Pate(n) <keine vorhanden>
Fotos Bella (mit Panda) (I), Katze aus Spanien, Bild 1 Bella (mit Panda) (I), Katze aus Spanien, Bild 2 Bella (mit Panda) (I), Katze aus Spanien, Bild 3 Bella (mit Panda) (I), Katze aus Spanien, Bild 4 Bella (mit Panda) (I), Katze aus Spanien, Bild 5 Bella (mit Panda) (I), Katze aus Spanien, Bild 6
Videos
  Vermittlungsanfrage für diese Katze starten