Duque

Duque, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3719
Name Duque
Rasse Russisch Blau-Mix
Farbe blau
Geschlecht männlich
Alter geb. ca. 2018
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Immer wieder wird unsere spanische Tierschutzkollegin von Privatpersonen über herrenlose Katzen informiert, die dringend Hilfe brauchen. Meist haben diese Leute Angst, ein krankes Tier anzufassen oder gar mitzunehmen. Aber auch so leisten sie ihren Beitrag zum Tierschutz. Dass es Duque (geb. ca. 2018) sehr schlecht ging, war offensichtlich. Er saß wie ein Häuflein Elend am Rande einer Straße und konnte problemlos eingefangen und zu unserer Finca gebracht werden.

Duque litt unter einer schweren Dermatitis (Hautentzündung). Seine gesamte Schnauze war mit nässenden und borkigen Wunden übersät. Solche allergischen Reaktionen können durch vielerlei Dinge ausgelöst werden. Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Reaktionen auf z.B. Parasiten gehören zu den häufigsten Ursachen. Das viele Lecken und Putzen der meist juckenden Stellen verschlimmert den Zustand noch und löst oft einen Teufelskreis aus. Der Stress und die Mangelernährung kommen noch erschwerend hinzu.

Duques Wunden müssen nun regelmäßig gereinigt und behandelt werden. Für den sensiblen Schatz wäre ein liebevolles und ruhiges Zuhause eigentlich der beste Ort, um wieder gesund zu werden, denn auf unserer Finca gibt es weder Ruhe, noch die zeitliche Kapazität für intensive Zuwendung.

Duque ist ein ausgesprochen liebenswerter und anhänglicher Kater, der sich richtig dankbar für seine Rettung zeigt. Er besitzt einen ruhigen und ausgeglichenen Charakter und lechzt nach jeder Streicheleinheit. Auch mit anderen Katzen verträgt er sich sehr gut und ist sozial und freundlich.

Das Leben auf der Straße führt oft dazu, dass die Katzen sich schlecht und falsch ernähren müssen und froh sind, überhaupt etwas Essbares zu finden. Für Duque wäre ein hypoallergenes Futter mit einem hohen Anteil an Fettsäuren wichtig, um zu schauen, ob es sich bei ihm um eine Futterunverträglichkeit handelt. Hier muss man sich vermutlich ein wenig herantasten, was ihm gut bekommt und was nicht.

Die beste und wichtigste Medizin für Duque wäre allerdings ein stabiles und geborgenes Heim, wo er sich wieder rundherum wohl in seiner Haut fühlen kann. Liebkosungen, sanfte Worte, ein weiches Kuschelplätzchen und ein nettes Kumpelchen zum Spielen an seiner Seite, würden aus Duque wieder einen bildhübschen Traumkater mit einem schimmernden Platinpelzchen machen.

Wer stört sich nicht an Duques derzeitigem Aussehen und möchte ihm trotz oder gerade auch deswegen seinen größten Traum erfüllen?

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Duques Versorgung finanziell unterstützen.
Eingestellt am 15.05.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Monika L., Dani W., Tanja-Janina G.
Fotos Duque, Kater aus Spanien, Bild 1 Duque, Kater aus Spanien, Bild 2
Videos
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten