Yuca (mit Medellin)

Yuca (mit Medellin), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3650
Name Yuca (mit Medellin)
Rasse EKH
Farbe schwarz
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. 2018
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung "Unvermittelbar" lautet der Stempel, der vielen Tieren in der Perrera aufgedrückt wird. Allein die Tatsache, dass sie Angst haben, gestresst sind, auf zu engem Raum zusammengepfercht sind und versuchen, sich zu verstecken, sorgt für dieses Fehlurteil.

Auch Yuca (geb. ca. 2018) gehörte zu diesen Tieren, die man einfach für eine Vermittlung aufgegeben hatte. Ein Grund mehr, gerade diese arme Maus dort herauszuholen.

Yuca war vermutlich einmal für die Kastration eingefangen und anschließend wieder ausgesetzt worden. Das herausgeknipste Dreieck aus ihrem rechten Ohr als Zeichen für eine kastrierte Katze lässt darauf schließen. Ihrer Schönheit tut dies keinerlei Abbruch und macht sie als eine Pantherin unter so vielen Schwarzfellchen umso interessanter.

Yuca durfte auf eine Pflegestelle umziehen und machte eine wundersame Verwandlung durch. Nach und nach kam ihr eigentlicher Charakter zum Vorschein und man konnte immer wieder neue Facetten entdecken. Yuca ist eine brave, ruhige und angenehme Mitbewohnerin. Doch sie ist auch eine lustige und verspielte Katze, nachdem jetzt der Stress abgefallen ist. Nur mit Menschen ist sie noch sehr vorsichtig und traut sich noch nicht, sich streicheln zu lassen.

Yuca wird noch einige Zeit brauchen, um sich zu öffnen und braucht liebe und geduldige Menschen, die ihr diese Zeit auch geben. Yuca wäre perfekt für einen Haushalt, wo bereits menschenbezogene Katzen leben, bei denen sie ein bisschen abgucken kann. Am besten wäre es, wenn sie einfach so „mitlaufen“ dürfte, ohne dass eine große Erwartungshaltung an sie gestellt wird. Sie muss einfach ihr eigenes Tempo bestimmen und von selbst kommen dürfen. Sie braucht Ruhe und feste Bezugspersonen. Für eine trubelige Familie mit Kindern wäre Yuca ungeeignet.

Mit anderen Katzen versteht sie sich nicht nur sehr gut, sie braucht unbedingt Katzengesellschaft, um sich wohl und geborgen zu fühlen.

Yuca hat auf der Pflegestelle den smarten Rotfuchs Medellin kennen und lieben gelernt. Die beiden sind inzwischen ein Herz und eine Seele und planen eine gemeinsame Zukunft.

Dürfen sich Yuca und Medellin mit ganz kleinen Schritten in Ihr Herz schleichen?

Stand: 02.05.2021

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Yucas Versorgung finanziell unterstützen.
Eingestellt am 06.03.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Sandra S., Heike H., Simone L.
Fotos Yuca (mit Medellin), Katze aus Spanien, Bild 1 Yuca (mit Medellin), Katze aus Spanien, Bild 2 Yuca (mit Medellin), Katze aus Spanien, Bild 3 Yuca (mit Medellin), Katze aus Spanien, Bild 4 Yuca (mit Medellin), Katze aus Spanien, Bild 5
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten