Kliper

Kliper, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3618
Name Kliper
Rasse EKH
Farbe rotweiß
Geschlecht männlich
Alter geb. ca. 2013
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Die Zusammenarbeit mit einer weiteren Perrera gibt uns zwar nicht die Möglichkeit, den Tieren durch Aufnahme auf unserer Finca direkt helfen zu können, denn die Platzkapazitäten sind bereits restlos ausgeschöpft. Doch können wir zumindest versuchen, dennoch auf diese Schicksale aufmerksam zu machen und ein Zuhause für sie zu suchen.

Einer von den uns gemeldeten Notfällen, ist Kliper (geb. ca. 2013). Was ihn zu einem Notfall macht, ist einzig seine Schüchternheit. Es gibt unzählige Katzen wie ihn, die ängstlich still vor sich hin leiden und keine Aussichten auf ein Zuhause haben. Denn gesucht sind die fröhlichen und zugänglichen Katzen, die einen anschmusen und auf den Schoß kommen.

Doch gerade Kliper bräuchte viel dringender ein Zuhause mit lieben Menschen, die mit Ruhe und Geduld ihm nach und nach die Last von seiner Seele nehmen und ihm eine positive Zukunftsperspektive bieten.

Über Klipers Vorgeschichte wissen wir leider nichts, so dass man auch nicht weiß, was er schon alles erleben musste. Es wird nicht viel Gutes gewesen sein und das macht angesichts seiner ungefähr acht Lebensjahre umso trauriger.

Kliper wird in der Perrera in Spanien keine Aussicht auf ein Zuhause haben. Seine einzige Chance sind liebe Menschen, die sich hier in den armen Tropf verlieben und es sich zur verantwortungsvollen Aufgabe machen möchten, ihn glücklich zu machen.

Kliper zeigt momentan nur eine Fassade aus purer Angst und man muss geduldig Stein für Stein abtragen, um den wirklichen Kliper freizulegen. Und jeder Stein wird dazu beitragen, dass Mensch und Tier ganz eng zusammenwachsen.

Kliper braucht ein ruhiges Zuhause mit Menschen, die Katzenverstand und Fingerspitzengefühl besitzen, um auf ihn und seine Bedürfnisse einzugehen.

Mit Artgenossen hat Kliper hingegen keinerlei Probleme. Hier kann man sich gut von einem freundlichen und souveränen Samtpfötchen helfen lassen, Klipers Vertrauen zu gewinnen. Katzengesellschaft ist daher für Kliper sehr wichtig und gibt ihm Halt und Stabilität. Hier kann er sich von seinen pelzigen Lehrern abschauen, dass es Menschen gibt, denen man vertrauen kann.

Wer reißt für Kliper die Mauer aus Angst ein und zeigt ihm, dass dahinter die Sonne scheint?
Eingestellt am 21.02.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Kliper freut sich auf Waltraud B.
Pate(n) Ingrid D.
Fotos Kliper, Kater aus Spanien, Bild 1