Merlo

Merlo, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3598
Name Merlo
Rasse EKH
Farbe grau getigert
Geschlecht männlich
Alter geb. ca. 2017
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Endstation Perrera. Wie die meisten seiner Leidensgenossen wurde auch Merlo (geb. ca. 2017) vermutlich einfach auf der Straße ausgesetzt oder hier abgegeben. Was Menschen ihren Tieren damit antun, scheint sie offenbar nicht im Geringsten zu kümmern. Besonders schüchterne Tiere leiden sehr unter den Extrembedingungen einer Perrera. So wurden wir auf aufmerksam gemacht, der wie ein Häuflein Elend traurig und ängstlich im Gehege saß.

Merlo durfte auf unsere Finca umziehen und im Juli 2021 sogar in ein Zuhause nach Deutschland reisen. Es hätte so schön sein können, doch lassen wir Merlo, der jetzt Mio genannt wird, selbst erzählen:

„Hallo, ich bin der kleine Mio. Ich hatte großes Glück als einer der auserwählten aus einer schlimmen Perrera in Spanien nach Deutschland in mein neues zu Hause reisen zu dürfen. Dort habe ich erst einmal eine ganze Weile gebraucht, um mich aus meinem Versteck zu trauen, weil ich bisher fast nur schlechte Erfahrungen in meinem Leben gemacht habe. Aber jetzt genieße ich mein neues Leben in vollen Zügen. Auch zu sehen, wie mein neues Frauchen und Ihre Katze mit einander umgehen, half mir mehr Vertrauen zu Euch Menschen aufzubauen. Ich bin inzwischen richtig verschmust, verspielt und ein richtiger Wirbelwind. Ich hab´s wirklich voll drauf und kann sogar Bälle apportieren. Überhaupt sind Bälle mein absolutes Lieblingsspielzeug. Mein Frauchen bezeichnet mich sogar als richtigen Traumkater. Sie sagt auch immer, ich wäre so hübsch mit meinem wunderschönen Fell, meinen tollen Augen und meinen großen Pfoten. Ich sei einfach umwerfend mit meinen unglaublich lieben Wesen. Da bin ich immer ganz verlegen. So viele Komplimente bin ich nicht gewohnt.

Leider überfordere ich wohl die andere Katze in meinem neuen Zuhause. Auch wenn ich eigentlich sehr vorsichtig mit ihr bin, scheint sie sich einfach nicht an mich zu gewöhnen und möchte vielleicht auch Ihr Frauchen einfach nicht mehr teilen müssen. Sie leidet wohl so darunter, dass man uns jetzt sogar trennen musste. Das habe ich wirklich nicht gewollt, denn ich liebe sie eigentlich abgöttisch.“

Da die jetzige Situation beiden Katzen nicht gerecht wird, möchten wir für Merlo ein neues Zuhause suchen. Merlo sehnt sich nach freundlichen Artgenossen, mit denen er Bälle umherkicken und auch ein gemütliches Nickerchen machen kann.

Ein erneuter Umzug wird Merlo vielleicht am Anfang wieder etwas verunsichern, so dass man ihm ein wenig Geduld entgegenbringen sollte, bis er sich wieder eingelebt hat. Aber dass Merlo ein ganz großartiger Kater ist, wird er gerne den Menschen und Katzen zeigen, die ihm die Chance dafür geben und ihm zeigen, dass er willkommen ist und geliebt wird.

Ein kleines bisschen Geduld, ein großes bisschen Liebe – mehr braucht Merlo nicht.
Eingestellt am 18.02.2021
Aufenthaltsort Stuttgart
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Ja
Hinweise <keine>
Pate(n) <keine vorhanden>
Fotos Merlo, Kater aus Spanien, Bild 1 Merlo, Kater aus Spanien, Bild 2 Merlo, Kater aus Spanien, Bild 3 Merlo, Kater aus Spanien, Bild 4 Merlo, Kater aus Spanien, Bild 5 Merlo, Kater aus Spanien, Bild 6 Merlo, Kater aus Spanien, Bild 7 Merlo, Kater aus Spanien, Bild 8 Merlo, Kater aus Spanien, Bild 9 Merlo, Kater aus Spanien, Bild 10
Videos
  Vermittlungsanfrage für diese Katze starten