Karo

Karo, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3555
Name Karo
Rasse EKH
Farbe Braunweiß-getigert
Geschlecht männlich
Alter geb. ca. 2016
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Um die große Not unter Straßenkatzen ein wenig zu lindern, gibt es betreute Katzenkolonien, wo die Tiere regelmäßig mit Futter versorgt werden. Einige Plätze, an denen sich immer wieder herrenlose Katzen sammeln, sind aber viel zu gefährlich und die Sterberate hoch. Hier werden Käfigfallen aufgestellt, um die Tiere einzufangen. Unsere Tierschutzkollegin arbeitet hier mit einer Perrera zusammen, um die Katzen aus dieser großen Gefahr zu retten.
Auch Karo (geb. ca. 2016), der offensichtlich neu in dieser Kolonie aufgetaucht war, geriet in eine solche Falle und konnte vorläufig in der Perrera untergebracht werden, bis eines der heißbegehrten Plätzchen bei Ana frei wurde.

Wir sind sehr froh, dass Karo jetzt bei Ana leben kann, denn in der Perrera ist es sehr schwierig, den Charakter einer Katze zu beurteilen.

Karo stecken die Erlebnisse auf der Straße, seines Einfangens und die Zeit in der Perrera noch deutlich in den Knochen. Menschen gegenüber zeigt er sich deshalb noch sehr schüchtern. Mit den meisten Katzen im Gehege hat er sich hingegen schnell angefreundet, er ist sehr sozial und verbringt gerne Zeit mit seinen Artgenossen. In seinem neuen Zuhause wäre es daher nicht schlecht, wenn eine weitere Katze vorhanden wäre, die Karo zeigt, dass die meisten Menschen gar nicht so böse sind, wie der hübsche Kater befürchtet.

Inzwischen hat sich mittlerweile noch eine weitere Methode gezeigt, wie man Karo für sich einnehmen kann: Bei ihm geht Liebe durch den Magen. Er liebt Futter sehr. Kein Wunder, hat er doch auf der Straße sicher nicht nur einmal Hunger leiden müssen.
Wenn es um Leckerlies geht, legt Karo ein besonders unterhaltsames Verhalten an den Tag: Er macht „Sitz“. Nicht auf Kommando, aber sobald Ana ihm ein Leckerchen präsentiert, setzt er sich auf seinen flauschigen Hintern und schaut extrem konzentriert, was Ana wohl als nächstes macht. Dabei zuckt seine weiße Schwanzspitze aufgeregt hin- und her, dass man sich ein Lächeln nicht verkneifen kann und Karo nur zu gerne seinen kulinarischen Wunsch gewährt. Das ist wohl einer der Gründe, warum unser aufgeweckter Tiger mittlerweile auch ein kleines Gourmetbäuchlein mit sich herumträgt.

Leider gehen insbesondere schüchterne Tiere in der Masse der Katzen unter. Dabei sind wir fest überzeugt, dass unser Karo nur ein fest verschlossener Tresor ist, der in einem liebevollen Zuhause einen richtigen Schatz freigeben wird. Man muss nur etwas Geduld und noch viel mehr Liebe „investieren“, um den Traumkater zu finden, der sich unter dem Mantel aus Angst verborgen hat.

Karo ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FIV und FeLV getestet. Also ist das bildhübsche Kerlchen im Prinzip jederzeit bereit, seine Köfferchen zu packen und in sein Happy End zu reisen.
Seine kajalumsäumten Augen schauen zwar noch etwas skeptisch in die Zukunft, doch irgendwann werden sie richtig strahlen. Vielleicht bei Ihnen?

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Karos Versorgung finanziell unterstützen.
Eingestellt am 15.01.2021
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Kerstin B. , Andrea F.
Fotos Karo, Kater aus Spanien, Bild 1 Karo, Kater aus Spanien, Bild 2 Karo, Kater aus Spanien, Bild 3 Karo, Kater aus Spanien, Bild 4