Cenicienta (I)

Cenicienta (I), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3535
Name Cenicienta (I)
Rasse EKH
Farbe Braunweiß-getigert
Geschlecht weiblich
Alter Ca. 8 Jahre
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Als Cenicienta (geb. 05.2012) im Tierheim aufgenommen wurde, war sie gerade einmal vier Wochen alt. Ihr kleines Katzenleben hatte noch nicht einmal richtig begonnen. Wenn sie nun hoffentlich bald das Tierheim verlassen wird, wird sie schon fast eine ältere Dame sein. Ihr ganzes Leben hat sie an diesem Ort verbracht, unser größter Wunsch ist es nun, ihr ein Leben außerhalb des Tierheims zu zeigen.

Bisher macht unsere Cenicienta ihrem Namen alle Ehre. Übersetzt man diesen ungewöhnlichen Namen ins Deutsche, heißt die kleine weiß-grau getigerte Dame nämlich Aschenputtel. Und wie im Märchen das arme Mädchen von keinem wirklich beachtet wird, so konnte auch sie bisher niemanden von ihrem entzückenden Wesen überzeugen.

Ihrer Namensvetterin gleicht Cenicienta aber noch in anderer Weise. Wird im Märchen Aschenputtel als herzensgutes und liebevolles Mädchen beschrieben, so ist das auch diese Samtpfote. Sie ist sehr verschmust und überaus liebevoll. Jede Aufmerksamkeit wird von ihr nur so aufgesogen und hundertfach zurückgegeben, sie lässt sich gerne auf den Arm nehmen und wünscht sich so sehr einen Platz auf dem Schoß. Die wenigen Streicheleinheiten, die sie erhaschen kann liebt sie sehr. Wer also nach einer Schmusekatze sucht, ist hier fündig geworden.

Auch mit ihren Artgenossen hat sie keinerlei Probleme, hat sie doch jeden Tag ihres Lebens in Gesellschaft anderer Katzen verbracht. Daher ist sie für die Einzelhaltung auch keinesfalls geeignet und möchte auch den Rest ihres Lebens in netter altersmäßig passender Gesellschaft verbringen.

Bei einer Untersuchung wurde eine leichte Gingivitis (Zahnfleischentzündung) festgestellt, auch neigt sie zu einem tränenden Auge, was ihr aktuell keine Probleme bereitet. Möglicherweise ist der Tränenkanal verstopft. Beides sollte in Deutschland von ihren neuen Besitzern im Auge behalten werden, eine Reinigung der Zähne sollte eingeplant werden, wenn es auch bisher nicht dringend ist.

Wie man weiß liebt Aschenputtel die Natur und Cenicienta steht ihrer Namensvetterin da in nichts nach. Sie wünscht sich in ihrem Zuhause daher einen gesicherten Balkon, um die frische Luft und die Sonnenstrahlen zu genießen. Alternativ sollten weit zu öffnende Fenster vorhanden sein, die aber ebenfalls gesichert sein müssen.

Cenicienta ist kastriert, geimpft und trägt einen Mikrochip. Der Test auf FiV und FeLV fiel negativ aus.

Alles in allem ist Cenicienta eine echte Traumkatze, die Aschenputtel in einem weiteren Punkt ähneln möchte. Wir suchen nach einer guten Fee, die aus unsere Cencienta endlich die Prinzessin macht, die sie schon so lange ist.

Wir freuen uns, wenn liebe Paten uns bei der Versorgung von Cenicienta unterstützen.
Eingestellt am 01.01.2021
Aufenthaltsort Madrid
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Waltraud G.
Fotos Cenicienta (I), Katze aus Spanien, Bild 1 Cenicienta (I), Katze aus Spanien, Bild 2
Videos
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten