Mabou (mit Donata)

Mabou (mit Donata), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3425
Name Mabou (mit Donata)
Rasse EKH
Farbe Braun-weiß getigert
Geschlecht weiblich
Alter geb. ca. 07/2020
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Es muss ein trauriger Anblick gewesen sein. Donata, Mabou und ihre Geschwister (geb. ca. 07/2020) saßen verängstigt am Straßenrand neben ihrer überfahrenen Mutter. Zum Glück überließ ihr Finder sie nicht einfach ihrem Schicksal, sondern brachte die sechs Geschwister in die Perrera, die mit unserer spanischen Kollegin eine gute Kooperation aufgebaut hat.

Da das Sixpack noch sehr klein und hilfsbedürftig war und diese intensive Pflege in der Perrera unmöglich ist, wurden die Kleinen auf unsere Finca aufgenommen. Alle sechs Schnäuzchen entwickelten sich prächtig und konnten jeweils im Doppelpack ein Zuhause finden.

Die Schwestern Mabou und Donata wurden allerdings nach kurzer Zeit aus persönlichen Gründen wieder zurück in die Vermittlung gegeben. Sie zogen auf eine Pflegestelle nach Duisburg.

Mabou hatte eine schwere Virusinfektion, die eine wochenlange Behandlung erforderte. Zudem litten beide unter einer ausgeprägten Zahnfleischentzündung, so dass sie sich Ende Juli einer umfangreichen Zahnoperation unterziehen mussten. Nun liegen endlich die lästigen Behandlungen hinter ihnen und wenngleich sie sich noch ein wenig von der Operation erholen sollen, können sie schon einmal einen vorsichtigen Blick von der Homepage aus auf ihre neuen Menschen werfen, die vielleicht wiederum die beiden Mäuschen bereits entdeckt und ins Herz geschlossen haben.

Medizinische Behandlungen sind wenig geeignet, um sich Freunde zu machen. Dennoch sind beide nicht nachtragend und zeigen sich zutraulich und verschmust, wenngleich Mabou noch ein wenig skeptisch ist, ob nicht irgendwo etwas Unangenehmes auf sie lauert.

Geschwisterliebe wird bei Mabou und Donata großgeschrieben. Beide hängen sehr aneinander und werden daher auch nur gemeinsam vermittelt. „Nicht ohne meine Schwester“ lautet das Motto. Ist eine mal verschwunden, so wird sie intensiv von ihrem Schwesterchen gesucht und freudig begrüßt. Beide sind sehr neugierig und an allem interessiert. Durch ihren holperigen Start ins Leben, haben Mabou und Donata jetzt einen großen Nachholbedarf und sind aktiv, lebenslustig und sehr verspielt. Alles wird natürlich nur gemeinsam gemacht und auch nachts schlafen sie gerne aneinander gekuschelt.

Da Mabou ein bisschen schüchterner ist, sollte ihr zukünftiges Zuhause nicht zu trubelig sein. Ein quirliger Haushalt mit Kindern wäre für Mabou nicht so perfekt. Auch Hunde kennen die beiden nicht. Für die Eingewöhnung benötigen Donata und besonders Mabou sicherlich ein wenig Zeit. Doch dann ist die Bühne frei für zwei absolut entzückende Zuckerpuppen, die ihren neuen Menschen sehr viel Freude bereiten werden.

Mabou und Donata möchten gerne im Umkreis von ungefähr 100 Kilometern um Duisburg ein neues Zuhause finden und warten dort brav.
Eingestellt am 29.09.2020
Aufenthaltsort Duisburg
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Ja
Hinweise <keine>
Pate(n) Martina F.
Fotos Mabou (mit Donata), Katze aus Spanien, Bild 1 Mabou (mit Donata), Katze aus Spanien, Bild 2 Mabou (mit Donata), Katze aus Spanien, Bild 3 Mabou (mit Donata), Katze aus Spanien, Bild 4 Mabou (mit Donata), Katze aus Spanien, Bild 5 Mabou (mit Donata), Katze aus Spanien, Bild 6
  Vermittlungsanfrage für diese Katze starten