Tiara (I)

Tiara (I), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3376
Name Tiara (I)
Rasse EKH
Farbe Braun-getigert
Geschlecht weiblich
Alter Ca. 9 Jahre
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Was für ein trauriges Leben. Erst musste Tiara (geb. ca. 01/2011) drei furchtbare und lebensgefährliche Jahre auf Madrids Straßen zubringen, und nun wartet die arme Maus seit geschlagenen sechs endlos langen Jahren im Tierheim darauf, von IHREN Menschen entdeckt zu werden.

Es gibt Katzen, die eine Tarnkappe zu tragen scheinen. Sie haben keine beliebte Fellfärbung, keinen seidigen Langhaarpelz, keine interessante Vorgeschichte, gehören nicht zu den sogenannten Rassekatzen – sie heben sich einfach durch Nichts aus der großen Vielzahl hilfesuchender Katzen hervor und werden komplett übersehen – jahrelang.

Tiara gehört zu diesen "gewöhnlichen" Katzen, die eigentlich gerade dadurch so ungewöhnlich sind.

Tiara ist "nur" grau getigert. Doch das geübte Auge erkennt die wunderschöne gleichmäßige Streifenzeichnung und die beiden weißen Dreiecke unter der Nase, die wie ein kleiner Schmetterling aussehen. Ihren Namen Tiara trägt sie zu Recht. Eine Tiara ist ein edelsteinbesetztes Diadem und genau so eine wunderschöne Kostbarkeit ist auch unsere Tiara. Statt einem Haarreif hat sie sich allerdings mit einem schwarzen Halsreif geschmückt, obwohl sie Schmuck eigentlich gar nicht nötig hat.

Tiara fällt in einer Katzengruppe nicht auf, weil sie keinerlei Marotten besitzt, sich einfach ganz brav und extrem sozial verhält und mit allen Artgenossen super verträglich ist.

Tiara sticht Besuchern nicht ins Auge, weil sie sich nicht sofort an jeden Fremden ranschmeißt sondern erst einmal bescheiden und zurückhaltend abwartet.
Dass Tiara IHRE Menschen heiß und innig liebt, auf den Schoß springt, sich schnurrend kraulen lässt und so furchtbar gerne Köpfchen gibt und schmust – auch wenn sie es nicht so sehr mag, am Bäuchlein gestreichelt zu werden – das sieht leider niemand, der sie nicht näher kennengelernt hat.

Es wird Zeit, unsere "graue Maus" endlich mal ins Rampenlicht zu setzen, damit sich in sie noch andere Menschen verlieben, außer uns. Für Tiara muss das neue Zuhause noch nicht einmal besondere Anforderungen erfüllen. Tiara wäre durch ihr sanftes Wesen und ihre unkomplizierte Art sogar die Idealbesetzung für einen Katzenanfänger. Andere Katzen dürfen im neuen Zuhause gerne auf eine neue und sehr soziale Freundin warten. Tiara könnte sich in einen bislang katzenlosen Haushalt aber gerne auch ein passendes Samtpfötchen mitbringen. Ansonsten würde ein Schoßplatz zum Schmusen und Faulenzen ganz oben auf ihrem Wunschzettel stehen.

Wir vermitteln die bezaubernde Tiara bevorzugt in Wohnungshaltung, wobei sie auch gerne auf einem gesicherten Balkon oder einer geschützten Terrasse die Sonne genießen würde.

Tiara ist bereits kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und negativ auf FIV u. FeLV getestet. Sie hat eine leichte Zahnfleischentzündung an einigen Zähnchen, die aber momentan nicht behandelt werden muss. Sie sitzt sozusagen auf einem gepackten Koffer und muss hoffentlich nicht mehr lange warten….

…auf die Menschen, die in dem "Normalen" das ganz Besondere sehen.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Tiaras Unterbringung und Versorgung finanziell unterstützen.
Eingestellt am 07.08.2020
Aufenthaltsort Madrid
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Tiara und Lluvia freuen sich auf K.
Pate(n) Sebastian B.
Fotos Tiara (I), Katze aus Spanien, Bild 1 Tiara (I), Katze aus Spanien, Bild 2 Tiara (I), Katze aus Spanien, Bild 3 Tiara (I), Katze aus Spanien, Bild 4
Videos