Sweet Panther (I)

Sweet Panther (I), Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3375
Name Sweet Panther (I)
Rasse EKH
Farbe Schwarz
Geschlecht männlich
Alter Ca. 3 Jahre
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Für ein Leben auf der Straße ist nicht jeder gemacht. Unter anderem braucht man dazu Vorsicht und Skepsis – beides Eigenschaften, die Sweet Panther (geb. ca. 01/2017) so gar nicht besitzt. Unsere Tierschutzkollegen lernten den schwarzen Katermann an einer der betreuten Futterstellen für freilebende Katzen kennen. Doch statt für die normalerweise heißersehnten Leckereien, interessierte sich Sweet Panther nur für die Menschen und heftete sich wie ein Schatten an ihre Fersen. Dieser kluge Schachzug brachte Sweet Panther eine Fahrkarte ins Tierheim ein.

Doch seine Begeisterung für Menschen hat so gar nichts Berechnendes, sie ist einfach nur echt. Sogar den Tierarzt, der die obligatorische Eingangsuntersuchung durchführte, schmuste Sweet Panther liebevoll an. Leider fiel der Test auf FeLV positiv aus, was Sweet Panther zumindest als kleines Trostpflaster einen Platz in einer Pflegestelle bescherte.

Warum unser Lackfellchen „Panther“ heißt, ist nicht zu übersehen. Warum er das Attribut „Sweet“ erhielt, muss man selbst erleben. Denn unsere Beschreibungen von seinem Wesen und Charakter würden so dermaßen überschwänglich, ja gar kitschig ausfallen, dass man sie uns ohnehin nicht glauben würde. Schließen Sie also einfach die Augen und stellen sich den süßesten Kater der Welt vor. Dann verdoppeln sie die Liebenswürdigkeit, addieren Verschmustheit und Sanftmut hinzu und multiplizieren das Ganze mit Tausend. Man muss nicht höhere Mathematik studiert haben, um zu erahnen, was für ein Traumkater unser süßer Schatz ist.

Sweet Panther war bereits kastriert, als er gefunden wurde. Leider ist die als Erkennungszeichen für bereits kastrierte Tiere durchgeführte Ohrmarkierung sehr groß und unvorteilhaft ausgefallen, was der wahren Schönheit unseres Pantherchens aber keinen Abbruch tut.

Für Sweet Panther suchen wir ein liebevolles und wegen des positiven Leukosetests eher ruhiges Zuhause ohne Stress und unnötigen Trubel. Seine Menschen sollten allerdings äußerst schmusefest sein, denn Sweet Panther ist ein goldmedaillendekorierter Ausdauer-Kuschler. Mit Artgenossen verhält er sich ausgesprochen sozial. Ein ebenfalls positiv getestetes Samtpfötchen als Kumpelchen zum Spielen wäre absolut perfekt. Aber Sweet Panther könnte auch allein gehalten werden, vorausgesetzt, dass seine Menschen sich viel Zeit für ihn nehmen können und wollen. Sweet Panther passt sich schnell neuen Situationen an und es fällt ihm nicht schwer, sich einzuleben und zuhause zu fühlen.

Sweet Panther wird in Wohnungshaltung vermittelt. Über ein vernetztes Fenster zum Frische-Luft-schnuppern oder gar einen gesicherten Balkon, um das schöne Pelzchen in der Sonne zu wärmen, würde sich der süße Schatz sehr freuen.

Sweet Panther ist bereits kastriert, geimpft, gechipt, negativ auf FIV und positiv auf FeLV getestet. Er ist putzmunter und zeigt keinerlei Krankheitssymptome.

Wer möchte erleben, wie zuckersüß unser Lakritzschneckchen Sweet Panther ist?
Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Sweet Panthers Versorgung finanziell unterstützen.
Eingestellt am 06.08.2020
Aufenthaltsort Madrid
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Andrea-Maria W., Eva B.
Fotos Sweet Panther (I), Kater aus Spanien, Bild 1 Sweet Panther (I), Kater aus Spanien, Bild 2 Sweet Panther (I), Kater aus Spanien, Bild 3 Sweet Panther (I), Kater aus Spanien, Bild 4 Sweet Panther (I), Kater aus Spanien, Bild 5 Sweet Panther (I), Kater aus Spanien, Bild 6 Sweet Panther (I), Kater aus Spanien, Bild 7 Sweet Panther (I), Kater aus Spanien, Bild 8
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten