Petunia

Petunia, Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3264
Name Petunia
Rasse Siam-Mix
Farbe Weiß-creme
Geschlecht weiblich
Alter Ca. 2 Jahre
Einzelkatze Ja
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Die Corona-Pandemie zeigt auch ihre Auswirkungen auf den Tierschutz. Meist sind es finanzielle Schwierigkeiten, die dazu führen, dass Haustiere vermehrt ausgesetzt werden, so dass die Zahlen hilfesuchender Katzen stark angestiegen sind.

Auch Petunia (geb. ca. 2018) wurde zu einem Opfer. Sie traf es besonders hart, denn sie war hochträchtig. Offenbar konnte oder wollte man nicht auch noch für ihre Babys Geld ausgeben und so wurde sie nahe einer Straße ausgesetzt. In ihrer Not schloss sie sich anderen Streunern an und gelangte dadurch zu einer privat betriebenen Futterstelle. Die Frau, die sich dort um die Katzen kümmerte, verständigte allerdings die Perrera, die Petunia mitnahm und unsere Tierschutzkollegin informierte. Petunia konnte sofort auf unsere Finca umziehen und sollte am nächsten Morgen einem Tierarzt vorgestellt werden. Doch in den frühen Morgenstunden setzten plötzlich vorzeitige Wehen ein. Petunia wurde sofort zum Tierarzt gefahren und musste notoperiert werden. Petunia konnte zum Glück gerettet werden doch Ihre Babys waren noch nicht lebensfähig und starben.

Petunia musste all dies erst einmal verdauen und sich von ihrer Notoperation erholen. Zu Beginn war sie sehr ruhig und zog sich gerne zurück. Anfänglich war sie mit anderen Katzen gut verträglich, doch je länger sie auf der Finca lebt, desto mehr gehen ihr Artgenossen auf die Nerven. Wenn ihr die anderen Katzen zu sehr auf die Pelle rücken, kann sie auch mitunter etwas grantig reagieren. Wir denken, dass Petunia sich deutlich wohler ohne die Anwesenheit von Artgenossen fühlen würde, was auf der Finca natürlich nicht realisierbar ist.

Daher suchen wir für Petunia dringend ein schönes Einzelplätzchen, wo sie geliebte Prinzessin sein darf.

Petunia ist eine wunderhübsche Katze, die in ihrer Ahnengalerie einmal eine Siamkatze gehabt haben muss. Die siamtypischen Abzeichen an Kopf und Schwanz sind bei ihr nur zart angedeutet aber die himmelblauen Augen und der süße Silberblick verraten ihre Abstammung.

Kann Petunia auf andere Katzen gut verzichten, möchte sie das bei Menschen keineswegs tun. Menschen rangieren in Petunias Gunst an oberster Stelle und die möchte sie ganz für sich haben. Allerdings sollten sie für Petunia auch Zeit haben, denn gerade für Einzelkatzen ist eine längere häusliche Abwesenheit nicht von Vorteil.

Petunia wird in Wohnungshaltung vermittelt. Einem Schönheitsschläfchen in der Sonne auf einem abgesicherten Balkon wäre sie sicherlich nicht abgeneigt.

Wo darf Petunia zukünftig ganz alleine mit ihren geliebten Menschen leben?

Eingestellt am 28.05.2020
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Petunia freut sich auf Benjamin S.
Pate(n) Andrea P.
Fotos Petunia, Katze aus Spanien, Bild 1 Petunia, Katze aus Spanien, Bild 2 Petunia, Katze aus Spanien, Bild 3 Petunia, Katze aus Spanien, Bild 4 Petunia, Katze aus Spanien, Bild 5