Mouse (I)

Mouse (I), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 3189
Name Mouse (I)
Rasse EKH
Farbe Schwarzweiß
Geschlecht weiblich
Alter Ca. 5 Jahre
Einzelkatze Ja
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Perfekt, wenn sich Tierschützer zum Wohl der Tiere gegenseitig unter die Arme greifen. So wurde unser Partnertierheim in Madrid von einem anderen, sich in der Nähe befindlichen Tierheim angefragt, ob einige Katzen dort Übernahme finden könnten.

So fand Mouse (geb. 04/2015) Aufnahme und Unterstützung und sogar bald einen der begehrten Pflegestellenplätze.

Sind die allermeisten unserer spanischen Schützlinge sehr sozial und verträglich mit Artgenossen, so hält Mouse nichts vom Teilen menschlicher Zuwendung. Sie zeigte sich auf der Pflegestelle ziemlich ruppig mit den dort lebenden Katzen und machte schnell deutlich, dass sie auf kätzische Konversationen und enges Miteinander gerne verzichten möchte. Lieber waren ihr da noch eher die dort wohnenden Hunde, die nicht in direkter Konkurrenz zu ihr standen. Das Mäuslein möchte unbedingt Prinzessin in ihrem Reich sein, daher möchten wir sie auch als Einzelkatze vorstellen.

Die ersten Tage stand sie auf der Pflegestelle etwas neben sich, denn wahrscheinlich kannte sie das Leben in einer Wohnung überhaupt. Mittlerweile hat sich die süße Maus ausgezeichnet an die Wohnungshaltung angepasst und wird als typische Wohnungskatze beschrieben. Mouse vermisst die Freiheit nicht und ist glücklich in ihrer sicheren, behüteten Umgebung.

Mouse ist sehr verspielt und eine Jägerin in ihrem Wohnungsdschungel. Sie liebt Federangeln und springt behände nach diesen „Vögelchen“, die Contenance einer erwachsenen Katzendame ist nichts für die kleine Räuberin. Zu ihren Charaktereigenschaften zählt auch die fast allen Katzen eigene Neugierde. Was immer sich in der Wohnung tut oder sich vor dem Fenster abspielt, veranlasst Mouse ihre Öhrchen zu spitzen und die Augen weitzustellen.

Mouse liebt ihre Menschen und wünscht sich viele Schmusezeiten. Sie tretelt mit den Pfötchen und schnurrt dabei weltmeisterlich. Sehr gerne wird sie auch auf dem Arm getragen, dabei schmiegt sie sich an ihren Dosenöffner und drückt ihr Köpfchen an den Hals. Ein Katzentag endet, wie bei uns Menschen auch, im Bett und Mouse wünscht unbedingt ihre Menschen dorthin zu begleiten, denn geschlossene Schlafzimmertüren findet sie echt doof.

Unser Schwarz-weiß-Fellchen wäre glücklich mit einem gesicherten Fenster, damit sie ihrer Neugier an der Umgebung draußen nachgehen könnte. Natürlich sind frische Luft ums entzückende Näschen und wärmende Sonnenstrahlen auf dem Pelz auch absolut nicht zu verachten.

Bereits kastriert, komplett geimpft, negativ auf FIV und FeLV getestet und mit einem Chip versehen könnte Mouse bald auf die Reise gehen.

"Wo immer eine Katze sich niederlässt, wird das Glück sich einfinden". Stanlay Spencer

Die kleine Glücksritterin ist auf der Suche nach dem ganz großen Glück: Einem geborgenen, liebevollen Zuhause auf Lebenszeit.

Wir freuen uns auch über liebe Paten, die uns bei der Versorgung von Mouse finanziell unterstützen möchten.

20.06.2020:

Mouse ist in ihr neues Zuhause gezogen.
Eingestellt am 20.02.2020
Aufenthaltsort Madrid
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Mouse lebt bei Frank H.
Pate(n) Katharina P.
Fotos Mouse (I), Katze aus Spanien, Bild 1 Mouse (I), Katze aus Spanien, Bild 2 Mouse (I), Katze aus Spanien, Bild 3 Mouse (I), Katze aus Spanien, Bild 4