Pequesalem (I)

Pequesalem (I), Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3143
Name Pequesalem (I)
Rasse EKH
Farbe Schwarz
Geschlecht männlich
Alter Ca. 2 Jahre
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Schicksal verbindet. Oft werden Katzen als typische Einzelgänger bezeichnet aber in Wirklichkeit ist das ganze Gegenteil der Fall. Sogar in Lebenssituationen, in denen Not und Hunger groß sind und man einen großen Konkurrenzkampf erwarten würde, ist es immer wieder erstaunlich, wie extrem sozial sich Straßenkatzen verhalten. An den von unseren spanischen Tierschutzkollegen betreuten Futterstellen kann man dies oft beobachten. Dort werden Katzen zur Kastration eingefangen und nach einem medizinischen Checkup wieder ausgesetzt. Alte, kranke, sehr zutrauliche Tiere sowie Katzenbabys werden je nach Platzkapazität im Tierheim zur Vermittlung aufgenommen.

Pequesalem (geb. ca. 05/2018) fiel in keine dieser Kategorien – im Gegenteil – er war Menschen gegenüber sehr scheu und ängstlich. Und doch hatten unsere Kollegen bei ihm das Gefühl, dass sein außerordentlich soziales Verhalten Artgenossen gegenüber, ein großer Integrationspluspunkt war.

Pequesalem bekam also im Tierheim Nachhilfeunterricht im "Menschen vertrauen". Und seine pelzigen Lehrer leisteten großartige Arbeit. Pequesalem war ein überaus gelehriger Schüler und so hat er auf seinem Weg vom Angsthäschen, das sich am liebsten eine Tarnkappe aufgesetzt hätte, zu einem Kater, der sich vertrauensvoll die Öhrchen kraulen lässt, schon fast das Abitur erreicht. Aber die Prüfungen im Tierheim mit der Hektik und den Geräuschen von laut bellenden Hunden sind auch extrem schwer. Wieviel leichter würde Pequesalem sein Klassenziel erreichen, wenn er in einem liebevollen und ruhigen Zuhause leben dürfte?

Pequesalem ist ein Mini-Panther wie er im Buche steht. Sein glänzendes lackschwarzes Fell, seine edle Kopfform und seine wundervollen tiefgrünen Augen, die jeden Smaragd wie einen Kieselstein aussehen lassen (und die auf den Fotos überhaupt nicht zur Geltung kommen), unterstreichen sein raubkatzenähnliches Aussehen. Nur das kleine weiße Lätzchen zähmt seinen "wilden" Look.

Wir sind sehr stolz auf die riesigen Fortschritte, die Pequesalem bereits gemacht hat. Er lässt sich inzwischen streicheln und kraulen und leckt sogar liebevoll die Finger ab. Seine Sympathie und sein Zutrauen kann man gewinnen, wenn man ihm Leckereien aus der Hand anbietet. Liebe geht auch bei unserem Pantherchen durch den Magen.

Für Pequesalem suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne viel Trubel. Laute Geräusche, schnelle Bewegungen und ständig wechselnde Menschen schüchtern ihn ein. Für Pequesalem sind feste Bezugspersonen wichtig, die ihm Zeit und Ruhe geben, sich einzugewöhnen. Hierfür wird er sicherlich ein Weilchen brauchen, da ein Umgebungswechsel natürlich erst einmal wieder unsicher macht. Aber Pequesalem hat sein ABC im Grundvertrauen perfekt gelernt und je weniger man von ihm erwartet, desto schneller wird er sich öffnen. Unabdingbar sind für unser Lackfellchen andere Samtpfötchen, von denen er sich noch etwas abgucken kann. Ein Leben als Einzelkatze wäre für ihn absolut schrecklich.

Auch wenn Pequesalem einem etwas Geduld abverlangt, wäre er prinzipiell durch sein sehr freundliches und sanftmütiges Wesen auch für einen ambitionierten Katzenanfänger geeignet. Pequesalem könnte dann gerne ein befreundetes Kumpelchen mitbringen.

Pequesalem wird in Wohnungshaltung vermittelt. Ein Plätzchen an der Sonne auf einem gesicherten Balkon, zumindest aber ein abgenetztes Fenster, würde unserem Pantherchen gut gefallen.

Pequesalem ist bereits kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FIV und FeLV getestet und wartet nur noch auf seine große Chance.

Wer gibt unserem hübschen Panther die Chance, sein Abitur mit "1" zu bestehen?

Wir freuen uns auch über liebe Paten, die uns bei der Versorgung von Pequesalem finanziell unterstützen.

23.05.2020:

Pequesalem ist in sein neues Zuhause gezogen.
Eingestellt am 19.12.2019
Aufenthaltsort Madrid
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Pequesalem freut sich auf Eileen S.
Pate(n) Andrea P.
Fotos Pequesalem (I), Kater aus Spanien, Bild 1 Pequesalem (I), Kater aus Spanien, Bild 2 Pequesalem (I), Kater aus Spanien, Bild 3 Pequesalem (I), Kater aus Spanien, Bild 4 Pequesalem (I), Kater aus Spanien, Bild 5 Pequesalem (I), Kater aus Spanien, Bild 6 Pequesalem (I), Kater aus Spanien, Bild 7 Pequesalem (I), Kater aus Spanien, Bild 8
Videos