Muffin

Muffin, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 3091
Name Muffin
Rasse EKH
Farbe Schwarzweiß
Geschlecht männlich
Alter Ca. 5 Monate
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Muffin (geboren ca. August 2019) und seine Geschwister Peanut und Cinnamon sind Opfer der verantworungs- und gedankenlosigkeit der Menschen. Die drei wurden als unerwünschter Nachwuchs von den Besitzern der Mutter in der Perrera Chiclana abgegeben. Anstatt ca. 60,00 Euro in die Kastration ihrer Mama zu investieren, entreisst man ihr lieber ihre Jungen, wenn diese noch viel zu jung dafür sind, und entsorgt diese in der Perrera, wohl wissend, dass es wahrscheinlich das Todesurteil für die Kleinen ist. Zumindest sind den Mitarbeitern der Perrera Chiclana die Tiere nicht egal. Hier ist man durchaus um die Tiere bemüht, auch wenn die Verhältnisse auf jeden Fall noch sehr verbesserungsbedürftig sind. Allerdings sind sieben gerade mal wenige Wochen alte Katzenbabys auch dort nicht gut aufgehoben. Von daher können wir nur hoffen, dass die Kleinen durchkommen.

Zu Muffins Charakter können wir noch nicht viel sagen, dazu ist er noch zu klein. Wir gehen davon aus, dass er auf jeden Fall sozial ist, da er mit seinen Geschwistern aufwächst.

Für Muffin suchen wir schönes Zuhause bei lieben Menschen. Seiner neuen Familie sollte bewusst sein, dass sie mit seiner Aufnahme eine langjährige Verantwortung eingehen. Immerhin können Katzen bis zu 20 Jahre alt werden. Muffin hätte gerne ein Heim auf Lebenszeit, in dem er so richtig verwöhnt wird.

Eine Einzelhaltung kommt für Muffin nicht in Frage. Katzenbabys und -kinder benötigen unbedingt jemanden zum toben und kuscheln. Am Besten wäre, wenn Muffin mit einem Geschwisterchen oder einem Freund zusammen umziehen dürfte.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen Muffins Versorgung finanziell unterstützen.

12.01.2020:

Auch der süße Muffin hat es nicht geschafft. So jung und dann ohne Mutter sind Katzenbabys leider gesundheitlich noch sehr anfällig. So haben Peanut und Muffin sich leider eine Erkrankung zugezogen und sind gestorben. Alle Bemühungen um ihr Leben waren vergebens. Die einzige der Geschwister, die es geschafft hat, ist Cinnamon.

Lieber Muffin,

wir haben so gehofft, dass du ein eigenes Zuhause und eine liebevolle Familie kennenlernen kannst. Leider war dir dieses Glück nicht vergönnt. Du und deine Geschwister ihr wurdet wie Müll entsorgt, ohne dass man sich darum kümmerte, was aus euch wird und ob ihr lebt oder sterbt. Es tut uns leid, dass es Menschen gibt, die so grausam sind.

Statt eines langen und glücklichen Lebens waren dir nur wenige Monate vergönnt.

Komm gut über die Regenbogenbrücke, Muffin.
Eingestellt am 02.11.2019
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) <keine vorhanden>
Fotos Muffin, Kater aus Spanien, Bild 1 Muffin, Kater aus Spanien, Bild 2
Videos