Mhina (I) (mit Milagro)

Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 2919
Name Mhina (I) (mit Milagro)
Rasse Russisch-Blau Mix
Farbe Blau-tricolor
Geschlecht weiblich
Alter Ca. 1 Jahr
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Immer wieder ist es erschütternd, wenn man sieht, wie viele junge Katzen, noch Babys, um ihr Überleben auf der Straße kämpfen müssen. Sie wurden zumeist von Menschen ausgesetzt, denen traurigerweise die Einsicht, vielleicht auch die finanziellen Mittel, zur Kastration ihrer Katzen fehlt. Hinzu kommt oft noch der Vorwand, man würde dem Tier seine Ursprünglichkeit, ein Teil seiner Lebensqualität nehmen, wenn man diese, bei Katern einfache, Routine-OP durchführen ließe. Für Tierschützer in südlichen Ländern ist es ein steter Überzeugungskampf bei den Katzen- und auch Hundehaltern und ein immenser Kostenaufwand, weil dringend nötige Kastrationskampagnen zu finanzieren sind, um die immense Katzenanzahl und damit einhergehendes Elend zu verhindern.

Mhina (geb. 08/2018) musste sich gemeinsam mit ihren Geschwistern Arianna und Lamari auf der Straße durchschlagen. Sie hatten sich mit mehreren jungen Katzen zusammen getan und eine kleine Kolonie gegründet. Glücklicherweise hielten sie sich an einer relativ ungefährlichen Stelle auf und konnten dort, nachdem man auf sie aufmerksam geworden war, mit dem Nötigsten versorgt werden. Mhina und ihre beiden Schwestern hatten zudem Riesenglück, denn sie durften auf eine Pflegestelle in Madrid umziehen.

Leider mussten sie und ihre Schwestern den Pflegestellenplatz für Notfälle frei machen und ins Tierheim umsiedeln. Das hat Mhina überhaupt nicht gefallen, sie ist dort sehr schüchtern und sehr vorsichtig. Auf der Pflegestelle hatte sie so gute Fortschritte gemacht, wie man auch auf dem Video sehen kann. Es wird wieder etwas Zeit brauchen, bis sie sich in ihrem neuen Zuhause eingelebt hat und ihren Menschen vertraut. Sie soll zu Menschen, die Erfahrung mit Katzen haben und die die Bereitschaft haben Geduld für sie aufzubringen. Ein turbulentes, unruhiges Zuhause ist nichts für die Süße, weshalb wir sie auch nicht zur Weitergabe in Kinderhände raten können.

Mhina hält sich auch gerne im Außengehege auf, so dass ein gesicherter Balkon schön für sie wäre, ein großes, weit zu öffnendes, gesichertes Fenster sollte für sie zur Verfügung stehen, um ihren Katzenalltag interessant zu halten.

Mit ihrem interessanten blau-creme Fellchen ist Mhina optisch eine außergewöhnlich hübsche Katze. Wie auch ihre Schwestern, die bereits vermittelt wurden, ist sie sehr verspielt, lebhaft und neugierig. Mit Bällchen und Spielmäusen vertreibt sich die Zaubermaus ihre aktive Zeit, auch wird ab und an mit anderen Katzen gespielt, denn mit dem Zusammenleben hat sie überhaupt kein Problem. Daher soll Mhina auch in Zukunft freundliche, soziale Katzenfreunde haben und keine Einzelkatze werden.

Unsere bezaubernde Mhina ist bereits kastriert, geimpft, negativ auf FIV und FeLV getestet und trägt einen Chip.

Update per 30.07.2019:

Mhina macht gerade tolle Fortschritte im Tierheim.

Langsam aber sicher fasst sie Vertrauen zu den Betreuern und ihr Verhalten verändert sich täglich zum Positiven.

Update per 20.09.2019:

Mhina findet Vergnügen daran, mit ihren Betreuern mit der Federangel zu spielen. Sie nimmt auch vorsichtig Leckerchen aus der Hand auf. Im Katzenzimmer hat sie einen guten Kontakt mit Milagro aufgebaut, so dass wir beide nun zusammen vermitteln möchten.

Gerade für Katzen, die schon viel Schlimmes erlebt haben und sich dem Menschen gegenüber sehr vorsichtig geben, ist das Tierheim wirklich kein geeigneter Platz, um zutraulich und richtig verschmust zu werden. Deshalb ist es wirklich dringend, dass Mhina bald in ein geborgenes, ruhiges Umfeld umziehen kann, gemeinsam mit ihrer Freundin Milagro an ihrer Seite.

Wer gibt diesen hübschen Zweiflern, Mhina und Milagro, das Traumzuhause auf Lebenszeit?

Wir freuen uns auch über liebe Menschen, die uns bei der Versorgung von Mhina finanziell unterstützen möchten.
Eingestellt am 23.06.2019
Aufenthaltsort Madrid
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) Annette M.
Fotos Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Bild 1 Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Bild 2 Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Bild 3 Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Bild 4 Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Bild 5 Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Bild 6 Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Bild 7 Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Bild 8 Mhina (I) (mit Milagro), Katze aus Spanien, Bild 9
Videos
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten