Charol

Charol, Katze aus Spanien, Profilbild
ID 2821
Name Charol
Rasse EKH
Farbe Schildpatt
Geschlecht weiblich
Alter Ca. 6 Monate
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Charol (geboren ca. November 2018) wurde im Alter von ca. 8 Wochen am Fluß aufgelesen. Die arme Kleine schrie und weinte und lief den Frauen, die dort die Katzen mit Futter und frischem Wasser versorgen, hinterher. Sie liess sich problemlos hochheben und einfangen, und kuschelte sich mit dem Köpfchen in die Armbeuge ihrer Retterin, froh und dankbar, wieder jemanden zu haben, der ihr Zuwendung gab und sich um sie kümmerte.

Von der Mutter oder dem Rest des Wurfes gab es keine keine Spur. Von daher wird vermutet, dass das hilflose Kitten einfach am Fluss ausgesetzt wurde. Das war Ende Dezember 2018. Happy New Year Charol!

Zum Glück haben die Frauen sie gefunden und mitgenommen, ansonsten wäre sie am Fluss jämmerlich ums Leben gekommen. Seitdem lebt sie bei einer Tierschützerin auf Pflegestelle.

Charol hat eine ganz besondere Zeichnung. Man würde es auf den ersten Blick nicht vermuten, aber sie ist eine Schildpattkatze. Allerdings ist sie überwiegend schwarz, nur ihre Ohren haben etwas rotbraun abbekommen. Sie ist wirklich etwas ganz Besonderes.

Sie ist recht klein für ihr Alter, vermutlich wurde sie eine zeitlang nicht richtig versorgt. Wir wissen auch nicht, seit wann sie bereits von ihrer Mutter getrennt wurde. Die Süße ist sehr verschmust und menschenbezogen und krabbelt gerne auf den Arm. Sie schmiegt sich an wo sie nur kann und sucht Zuwendung und Aufmerksamkeit.

Zu ihrem Verhalten gegenüber anderen Katzen können wir noch nichts sagen, aber sie dürfte kittentypisch sozial und verspielt sein.

Für Charol hoffen wir, dass sie nicht zu lange auf ein Zuhause warten muss. Die Pflegestellen werden auch immer dringend für den nächsten Notfall benötigt, von daher wäre es toll, wenn sich bald jemand in Charol verliebt und der Süßen ein lebenslanges und liebevolles Zuhause gibt.

Eine Haltung als Einzelkatze kommt für Charol nicht in Frage. Die meisten Katzen sind sozial und wissen Katzengesellschaft zu schätzen und Kitten benötigen unbedingt Kuschel- und Raufpartner. Das kann der Mensch ihnen nicht bieten. Von daher sollte im neuen Zuhause entweder eine nicht zu alte Katze vorhanden sein oder Charol bringt gerne noch jemanden aus Spanien mit.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten ihre Versorgung finanziell unterstützen.

18.05.2019:

Charol ist ins neue Zuhause gezogen.
Eingestellt am 29.03.2019
Aufenthaltsort Spanien
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Charol freut sich auf Dr. Sabine M.
Pate(n) Nicole K.
Fotos Charol, Katze aus Spanien, Bild 1 Charol, Katze aus Spanien, Bild 2 Charol, Katze aus Spanien, Bild 3 Charol, Katze aus Spanien, Bild 4 Charol, Katze aus Spanien, Bild 5 Charol, Katze aus Spanien, Bild 6 Charol, Katze aus Spanien, Bild 7 Charol, Katze aus Spanien, Bild 8 Charol, Katze aus Spanien, Bild 9
Videos