Medievo (I)

Medievo (I), Kater aus Spanien, Profilbild
ID 2804
Name Medievo (I)
Rasse EKH
Farbe Weiß-braun getigert
Geschlecht männlich
Alter Ca. 1 Jahr
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Fast könnte man meinen Medievo ( geb. 01/2018) hätte die Reiselust gepackt und er hätte sich in ein Abenteuer begeben wollen. Jedenfalls staunte der Trucker nicht schlecht, als in der Kabine neben ihm ein Kater saß. Medievo lief schon einige Zeit auf dem Gelände eines LKW-Geschäftes herum aber niemand nahm großartig Notiz von ihm, man verscheuchte ihn aber auch nicht und so gewöhnte er sich an die dort arbeitenden Menschen und verkürzte schließlich immer mehr die Distanz zu ihnen.

Da der Platz für den, mit großer Wahrscheinlichkeit ausgesetzten Streuner, nicht ungefährlich war, wurde ein Tierheim in der Nähe von Madrid informiert und Medievo konnte in Sicherheit gebracht werden.

Nach der üblichen Quarantänephase sitzt der liebe Medievo nun im Katzenzimmer und traut sich noch kaum vom Fleck. Er sitzt die meiste Zeit auf einem der oberen Regalbretter und schaut sich das Treiben von dort aus an. Medievo fühlt sich noch gar nicht wohl und ist noch voller Angst. Sicher braucht es noch ein paar Tage, bis er sich im Zimmer eingelebt hat und seine Vorsicht reduziert. Er sucht aber bereits Kontakt zu Artgenossen und geht sehr lieb und freundlich mit ihnen um. Man kann auf jeden Fall schon sagen, dass er kein Einzelkater ist und unbedingt Katzenfreunde haben möchte.

Medievo ist aber auch ein Menschenfreund. Mit seinen wie mit Kajal umrandeten Augen verfolgt er jede Bewegung der Pfleger und hofft darauf, ein paar liebe Worte und noch besser Schmuseeinheiten zu ergattern. Er lässt sich auf seinem Brettchen so gerne streicheln und liebkosen. Sogar sein Bäuchlein zeig er her, um nur ja genug krabbeln abzubekommen, dabei beginnt er zaghaft mit seinen Pfötchen zu treteln und schnurrt selig in einem fort. Man kann dem lieben Burschen da einfach nicht widerstehen.

Der süße Schatz ist wohl empfindlich bei Umgebungswechsel und wird bei Eintreffen in seinem Zuhause wahrscheinlich ein wenig Zeit brauchen, aber er lässt sich ohne Probleme anfassen und mit etwas Geduld, gutem Zureden und dem einen oder anderen besonderen Leckerchen wird er sich überzeugen lassen, dass alles ok ist und er sich trauen darf.

Medievo ist bereits kastriert, komplett geimpft, gechipt und negativ auf FIV und FeLV getestet.

Wo sind die geduldigen Menschen, die diesem lieben Kater Zeit geben und Geborgenheit vermitteln, damit er seinen wundervollen Charakter beweisen kann?

Wir freuen uns auch über liebe Paten, die uns bei der Versorgung von Medievo unterstützen möchten.
Eingestellt am 16.03.2019
Aufenthaltsort Madrid
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise Medievo und Peno freuen sich auf Margret E.
Pate(n) Dagmar Sch.
Fotos Medievo (I), Kater aus Spanien, Bild 1 Medievo (I), Kater aus Spanien, Bild 2 Medievo (I), Kater aus Spanien, Bild 3 Medievo (I), Kater aus Spanien, Bild 4 Medievo (I), Kater aus Spanien, Bild 5 Medievo (I), Kater aus Spanien, Bild 6
Videos