Yoko

Yoko, Kater aus Spanien, Profilbild
ID 2682
Name Yoko
Rasse Orientalisch Kurzhaar-Mix
Farbe Blau
Geschlecht männlich
Alter Ca. 4 Jahre
Einzelkatze Ja
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Yoko – Orientalische Spezialität sucht neuen Wirkungskreis

Yoko, Orientalisch Kurzhaar-Mix, geb. ca. Mai 2014, ist ein ganz besonderer Kater, der nun seine ganz besondere Familie und einen neuen Katzenkumpel sucht.

Er kam im Mai 2018 als Notfall zu uns in einen Haushalt mit vielen Artgenossen und eigentlich wollten wir ihm das lang ersehnte "Für-immer-Zuhause" geben.

Yoko sieht das allerdings ein bisschen anders. Er fühlt sich in Gesellschaft seiner EKH-Mitbewohner sichtlich unwohl und zeigt das teilweise auch mehr als deutlich – kurz gesagt, der feine Herr findet die schnöden Normalo-Katzen geradezu furchtbar! Als OKH-Mix sind seine Ansprüche an einen Kumpel etwas anders. Ideal wäre ein ebenbürtiger sozialer Orientale (oder Mix), der mit seiner teilweise ruppigen und dominanten Art anderen Katzen gegenüber keine Probleme hat.

Wir wünschen uns für Yoko ein katzenerfahrenes Zuhause, in dem er als Zweitkatze endlich ankommen und das Leben genießen kann. Zu kleine Kinder wären nicht optimal, Erfahrung mit Hunden hat er bisher noch nicht sammeln können.

Da er eine kleine Sommersprosse im Auge hat, müsste die zukünftige Familie dies in regelmäßigen Abständen in einer Praxis für Augenheilkunde kontrollieren lassen.

Yoko hat aber auch schon eine Wunschliste für sein neues Zuhause geschrieben, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Er weiß halt genau, was er will…

1.) Behandle mich wie einen Prinzen, dann bist du mein König!

Yoko liebt die Gesellschaft seiner Menschen und möchte nicht den ganzen Tag alleine sein. Dabei fordert er seine Kuschel- und Spieleinheiten auch regelmäßig sehr deutlich ein. Er möchte umsorgt werden und liebt es, wenn sich alles um ihn dreht.

Und wie es sich für einen kleinen Prinzen gehört, verbringt er die Nacht am liebsten besonders weich gebettet. Zwischen den Kopfkissen seiner Menschen. Könnte ja sonst passieren, dass er irgendwas nicht mitbekommt…

2.) Beschäftige mich! Ich bin nämlich unglaublich schlau!

Yoko liebt Herausforderungen wie Intelligenzspielchen und Clicker-Training. Die würde er auch gerne im zukünftigen Zuhause regelmäßig bekommen.

3.) Besorg mir gefälligst ausreichend Spielzeug!

Yoko ist sehr verspielt und liebt es, sein Spielzeug in der Wohnung zu verteilen. Das sollte seine zukünftige Familie nicht stören.

4.) Wohne erdbebensicher!

Wenn Yoko spielt, dann spielt er. Und er hat eine gewaltige Sprungkraft, die er auch gerne vorführt. Wo rohe Kräfte sinnlos walten… Sie verstehen? Liebhaber filigraner Porzellandekoration sind nicht unbedingt als zukünftiges Zuhause geeignet.

5.) Sorge für Frischluft-Entertainment!

Yoko wird als Wohnungskatze vermittelt, möchte aber auch zukünftig nicht auf frische Luft um die Nase und das geliebte Vogelkino verzichten. Ein abgesicherter Balkon oder idealerweise ein abgesicherter Garten oder ein Gehege sollten vorhanden sein, damit er sich wohlfühlt.

Sie denken, dass Sie den Ansprüchen unseres kleinen, sehr speziellen aber unglaublich liebenswerten, orientalischen Prinzen gerecht werden könnten? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an j.becker1205@web.de . Yoko nimmt Ihre Bewerbung gerne entgegen.
Eingestellt am 27.11.2018
Aufenthaltsort Bonn
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Ja
Hinweise Yoko wird nicht über unseren Verein vermittelt, wir leisten lediglich Vermittlungshilfe. Alle Anfragen werden weitergeleitet.
Pate(n) <keine vorhanden>
Fotos Yoko, Kater aus Spanien, Bild 1 Yoko, Kater aus Spanien, Bild 2 Yoko, Kater aus Spanien, Bild 3 Yoko, Kater aus Spanien, Bild 4
  Vermittlungsanfrage für diese Katze starten