Gargamel (I) (mit Malefi)

Gargamel (I) (mit Malefi), Kater aus Spanien, Profilbild
ID 2529
Name Gargamel (I) (mit Malefi)
Rasse EKH
Farbe weiß-grau getigert
Geschlecht männlich
Alter Ca. 1 Jahr
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Die Mutter von Gargamel (geb. 08/2017) und Malefi suchte Hilfe bei einer spanischen Familie. Sie war eines Tages im Garten aufgetaucht und bald darauf brachte sie ihre beiden Jungs dort zur Welt. Glück war, dass die Familie ein Herz für Tiere hatte und die kleine Familie bei sich aufnahm und nicht in der Perrera abgab oder schlimmeres mit ihnen anrichtete.

In dieser doch geschützten und vertrauten Umgebung, auch mit Zugang zum Haus, waren das Katzenpärchen und auch die Mutter in Sicherheit und die Kleinen konnten geborgen aufwachsen und haben sich gut entwickelt. Nachdem sie alt genug waren, brachte man Gargamel und Malefi in ein Tierheim in der Nähe von Madrid und bat um Aufnahme und Vermittlung.

Leider stellte sich bei der Erstuntersuchung heraus, dass der Bluttest ein positives Ergebnis bei FIV erbrachte und eine Aufnahme im Tierheim wegen fehlendem Platz nicht möglich war. So hat die Familie eingewilligt, das Geschwisterpaar bis zu seiner Vermittlung weiter bei sich aufzunehmen, was auch nicht die allerschlechteste Zwischenlösung ist.

Auch wenn Gargamel kein solch wuscheliges Pelzchen wie sein Bruder hat, so hat er doch ein liebreizend hübsches Gesicht mit schönen, wie mit Kajal umrandeten Augen. Was Spielfreude und Neugierde anbelangt, steht er seinem Bruder Malefi in nichts nach. Natürlich spielen beide gerne und auch ausgiebig miteinander und vertreiben sich den Katzenalltag in harmonischer Zweisamkeit.

Der süße Katzenjunge ist auch verschmust und mag es, wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt und ihn streichelt. Er lässt sich hochnehmen und auf dem Arm umhertragen, zur Wellnessbehandlung krabbelt er auch auf den Schoß und lässt sich gemütlich nieder.
Gargamel und Malefi wollen nie mehr getrennt werden und so suchen wir ein Zuhause, in dem die Brüder gemeinsam leben dürfen.

Viele Interessenten schrecken vor der Adoption von FIV-positiven Katzen zurück. Mit viel Ruhe, gutem Futter, wenig Stress können diese Katzen aber durchaus auch ein hohes Alter erreichen.

Gargamel wünscht sich in seinem neuen Zuhause einen gesicherten Balkon, ein Gehege oder auch einen gesicherten Garten. Er darf auf der spanischen Pflegestelle in Begleitung seiner Menschen hin und wieder einen Spaziergang im Garten unternehmen.

Der entzückende Schatz ist bereits kastriert, gegen Parasiten behandelt und negativ auf FeLV, positiv auf FIV getestet. Aufgrund seines positiven Blutergebnisses wurde bisher keine Impfung vorgenommen.

Wo ist der Platz an der Sonne und für das gesamte Katzenleben für Gargamel und seinen Bruder Malefi?

Wir freuen uns auch über liebe Paten, die uns bei der Versorgung von Gargamel unterstützen möchten.

28.08.2018:

Gargamel konnte in Spanien vermittelt werden.
Eingestellt am 24.05.2018
Aufenthaltsort Madrid
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Nein
Hinweise <keine>
Pate(n) <keine vorhanden>
Fotos Gargamel (I) (mit Malefi), Kater aus Spanien, Bild 1 Gargamel (I) (mit Malefi), Kater aus Spanien, Bild 2 Gargamel (I) (mit Malefi), Kater aus Spanien, Bild 3 Gargamel (I) (mit Malefi), Kater aus Spanien, Bild 4 Gargamel (I) (mit Malefi), Kater aus Spanien, Bild 5 Gargamel (I) (mit Malefi), Kater aus Spanien, Bild 6
Videos