Ane (mit Dejanira)

Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Profilbild
ID 1929
Name Ane (mit Dejanira)
Rasse EKH
Farbe Grau-getigert
Geschlecht weiblich
Alter Ca. 5 Jahre
Einzelkatze Nein
Haltung Wohnungskatze. Wenn Freigang, dann nur gesichert.
Beschreibung Ane (geboren ca. 2014) und ihre Babys waren die letzten Insassen der Tötungsstation in Gesser. Das Schicksal meinte es gut mit ihnen, als Ana sie und ihre bezaubernden Kinder auf die Finca holte. Hier waren sie in Sicherheit und es gab ausreichend Futter und auch Betreuung. Alle ihre Kinder konnten schon lange in ihrem behüteten Zuhause einziehen. Ane allerdings blieb zurück und musste schon so vielen ihrer Artgenossen hinterher blicken und Abschied nehmen, weil diese mit Freude sehnsüchtig in ihren neuen Familien erwartet wurden.

Als Ane ins Tierheim einzog, war sie eine sehr schüchterne, ängstliche Katze. Was wird sie alles erlebt haben, um uns Menschen nicht mehr über den Weg zu trauen? Nur Vorsicht und Distanz sichern oftmals das Überleben, denn nicht alle Menschen meinen es gut mit frei lebenden Katzen. In den Jahren ihres Aufenthaltes im Tierheim wurde die hübsche Ane aber schon offener und eine Kollegin erzählte nach ihrem Finca-Aufenthalt, dass Ane ihr hinterher gelaufen wäre, was unbedingt zeigt, dass dieser Schatz neugierig und zur Kontaktaufnahme durchaus fähig ist. Sie braucht nur etwas Geduld, Zeit und endlich ihr eigenes geborgenes Reich, in dem sie auftauen, sich sicher fühlen und damit schlussendlich Vertrauen zu ihren Menschen aufbauen kann.

Ane ist eine soziale, liebe Katze zu Artgenossen und hat sich sehr mit Dejanira angefreundet, mit der sie dann auf die Berliner Pflegestelle zog. Sie soll auf jeden Fall mit ihr zusammen vermittelt werden. Im neuen Zuhause sollten auf keinen Fall dominante Katzen vorhanden sein, die mobben, denn Ane hätte dem nichts entgegenzusetzen. Sie und Dejanira sind auch glücklich, wenn sie die beiden einzigen Katzen in ihrer neuen Familie sind.

Ane ist bei neuen Menschen vorsichtig, näher man sich ihr aber behutsam und hät ihr die Hand hin, dann kommt sie an und schnuppert daran. Sie lässt sich dann schon vorsichtig streicheln, ist aber immer noch sehr wachsam. Sie muss sehr schlimme Erfahrungen gemacht haben. Trotzdem merkt man, dass sie Kontakt möchte. Sie benötigt einfach Menschen, die behutsam mit ihr umgehen und sich ihr langsam und vorsichtig nähern, dann wird sie sich bald ganz öffnen.

Sind Sie diejenigen, die für die hübsche Ane die nötige Geduld und das Verständnis haben? Anes Freundin Dejanira hat dagegen überhaupt keine Berührungsängste, so dass Ane in ihr auch eine unerschrockene Freundin hat.

Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen Anes Versorgung finanziell unterstützen.
Eingestellt am 30.04.2016
Aufenthaltsort Pflegestelle in Berlin
Befindet sich noch in der Perrera Nein
Befindet sich in einer deutschen Pflegestelle Ja
Hinweise <keine>
Pate(n) <keine vorhanden>
Fotos Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 1 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 2 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 3 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 4 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 5 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 6 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 7 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 8 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 9 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 10 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 11 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 12 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 13 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 14 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 15 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 16 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 17 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 18 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 19 Ane (mit Dejanira), Katze aus Spanien, Bild 20
Videos
  Patenschaft für diese Katze übernehmen
Geschenk-Patenschaft für diese Katze beantragen
Vermittlungsanfrage für diese Katze starten