Die Ernährung

Die meisten unserer Katzen werden mit Mangelerscheinungen auf der Straße aufgelesen oder aus der Perrera gerettet. Leider werden jedoch auch viele Katzen in Deutschland nicht artgerecht ernährt. Viel zu oft wird der Werbung blind vertraut und dadurch teures, aber minderwertiges Futter gefüttert. Mittlerweile gibt es viele Foren oder auch Internetseiten, auf denen man sich über die artgerechte Ernährung seiner Fellnase informieren kann. Ein paar Grundlagen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Katzen sind (im Gegensatz zum Hund) reine Fleischfresser. Wenn man sich dies vor Augen führt, wird schnell klar, warum viele Futtersorten nicht zu der artgerechten Ernährung Ihres Wohnungstigers passen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich ein wenig in das Thema Katzenernährung einlesen. Sie werden schnell merken, dass Ihre Katze bei besserer Fütterung ein schöneres Fell bekommt und aktiver wird. Außerdem wird sie von einem guten Futter schneller satt werden und weniger ausscheiden, da sämtliche Inhaltsstoffe vom Organismus aufgenommen und verarbeitet werden können und nicht einfach nur durch den Körper geschleust und ausgeschieden werden.

Nachfolgend finden Sie nun einige Informationen zu Trockenfutter, Nassfutter und BARF.

Sollten Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen haben, können Sie sich natürlich gerne an uns wenden.

Zurück zu "Rund um die Katz"